Ende März hatte ich eine ganz besondere Aufgabe zu erledigen. Ich durfte 13 Apfel- und zwei Birnbäumchen setzen. Dazu verteilte ich sie in einem gleichmässigen Abstand von 1,1 Meter und in einer geraden Linie in die Lücke der Obstplantage. Anschliessend grub ich mit einer Stechschaufel ein Loch für jedes neue Bäumchen. Lockere Erde für die Wurzeln Nachdem ich alle Löcher ausgegraben hatte, konnte ich mit dem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.