Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Neue kostenlose Website für die Direktvermarktung

Locishop.com will die Sichtbarkeit von Direktvermarktungs-Angeboten für Produkte oder Handwerk erhöhen. Auch eine App ist geplant.


Locishop.com sei eine Gemeinschaftsplattform für Produzenten, Handwerker sowie aktive Konsumentinnen und Konsumenten. Sie soll den Verkauf möglichst ohne Zwischenhändler ermöglichen, teilen die Verantwortlichen mit. Hinter der Plattform stehen fünf Gründer, die das Projekt Anfang Jahr gestartet haben. Die Website ist auf deutsch, französisch und englisch verfügbar und möchte in Zukunft sogar international Verwendung finden. 

Auch Kunden können Locishops registrieren

Die Besitzer von Hofläden können ihre Angebote erfassen und auf einer Karte anzeigen lassen. Das angebotene Sortiment wird mit kleinen Symbolbildern dargestellt, dazu kommen Angaben zu Öffnungszeiten, eine Verlinkung zur Website des Landes und eine Beschreibung. 

Kundinnen und Kunden können ebenfalls Hofläden erfassen, wobei sich die Besitzer anschliessend nachträglich eintragen können. 

Die Gründer haben laut Mitteilung bereits rund 100 Locishops in der Romandie eingetragen, um zu zeigen, dass es schon viele solche Angebote gibt. 

Nicht nur klassische Hofläden

Auf Locishop.com können Angebote in den folgenden Kategorien erfasst werden:

  • Früchte und Gemüse
  • Milchprodukte, Eier, ...
  • Fleisch und Fisch
  • Getränke
  • Lebensmittelgeschäft
  • Blumen, Pflanzen, ...
  • Körperpflege und Wohlbefinden
  • Kunst und Handwerk
  • Gebraucht

Nicht als Locishop gelten Bars, Restaurants, Hotels, Supermärkte oder traditionelle Geschäfte. Ein Locishop kann, je nach Saisonalität der Produkte, auch nur vorübergehend sein. Für Käufer wie auch Verkäufer ist die Plattform kostenlos. 

Das Ziel ist eine App

Momentan steht nur die Website, die allerdings auf mobile Geräte optimiert sei. Die Dienstleistung von Locishop.ch soll aber ausgebaut werden. Vorgesehen ist eine App für Android und Apple mit den folgenden Funktionen:

  • Herkunft der Produkte und eine Beschreibung der angebotenen Dienste
  • Vereinfachte Abwicklung des Geschäfts
  • Bessere Sichtbarkeit des Sortiments eines Locishops
  • Bewertung der Locishops durch die Benutzer

Längerfristig wolle man den Verkäufern ein echtes Management-Tool zur Verfügung stellen, das etwa bei der Lagerverwaltung oder Zahlungsannahme helfen soll. Für die Weiterentwicklung ist die Plattform auf der Suche nach Partnern und Sponsoren. 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Direktvermarkter: Jetzt bei vomhof.ch anmelden
13.03.2019
Die Direktvermarkter-Plattform vomhof.ch wird ab April für die Kundinnen und Kunden attraktiver und anschliessend breit beworben. Eine Gelegenheit für Direktvermarkter, ihren Betrieb anzumelden.
Artikel lesen
Ab April sei es für die Konsumenten noch einfacher, regionale Lebensmittel im Direktverkauf und andere Dienstleistungen der Bauernbetriebe zu finden, schreibt der Schweizer Bauernverband (SBV) in einer Medienmitteilung. Werbeoffensive vom Bauernverband Die Suche kann auch auf anderen Websites eingebunden werden, damit lassen sich Synergien in der Branche nutzen. Wer als Direktvermarkter von der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns