Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Mispeln werden zuletzt in der Saison geerntet

Mispeln sind richtige Vitaminbomben und gelten als einheimischer Superfood. Sie helfen, dass es beim Konfi kochen geliert.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Mispeln sind vergessene Köstlichkeiten
09.11.2019
Die Mispel ist etwas in Vergessenheit geraten. Schade eigentlich, denn geschmacklich hat sie einiges zu bieten.
Artikel lesen
Walchwil Nein, da ist kein Druckfehler im Titel. Es geht nicht um Misteln, die als Weihnachtsdeko beliebte Schmarotzerpflanze mit den kleinen, weissen und ungeniessbaren Beeren. Die Mispel war bei uns lange als wichtiger Obstbaum weit verbreitet und geschätzt. – Und ging beinahe vergessen. Raue orange-goldene Frucht Mit den heutigen Ansprüchen an Früchte kann die Mispel nicht mithalten, obwohl ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns