Dass 2020 Butterimporte nötig werden dürften, pfeifen die Spatzen schon länger vom Dach. Nun zeichnet sich ab, wie hoch die Mengen sein werden. Drei Tranchen à 1000 Tonnen Der Präsident der Vereinigung der Schweizerischen Milchindustrie (VMI), Markus Willimann bestätigt, dass die VMI beim Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) eine Kontingents-Erhöhung um 3000 t im Zuteilungsverfahren an die Branchenorganisation Butter…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.