Es ist knapp zehn Jahre her, dass die Interprofession du Gruyère (IPG) am 2. Juli 2012 den Melkroboter verboten hat. Die Sortenorganisation beschloss diesen Schritt mit einer Übergangsfrist von 10 Jahren, die im Juni 2022 abläuft. Grund für den Ausstieg waren Befürchtungen, dass Robotermilch nicht die gewünschte Qualität liefert und ranziger Käse resultiert. Von diesem Sachverhalt ist man bei der IPG nach wie vor…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.