Die Familie meines Lehrbetriebes verbringt den Sommer auf der Privatalp Renggalp im Kiental BE. Ich darf sie dieses Jahr während der spannenden Alpzeit begleiten. Am Morgen erwache ich vom Glockengebimmel unserer Milchkühe – es ist Zeit zum Melken.  Den Dampfkessel ordentlich eingeheizt Wir melken auf der Alp in einem Melkstand. Die wertvolle Alpenmilch wird ins Kupferkessi gepumpt und dann zu Alpkäse verkäst. Beim…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.