Die Uni Luzern hat den Betrieb ihrer Mensa neu an die Genossenschaft ZFV-Unternehmungen vergeben. Diese setzt ab Ende August in erster Linie auf ein rein vegan-vegetarisches Verpflegungskonzept. Dieses habe die Verantwortlichen überzeugt, weil es auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität fokussiere, so Doris Schmidli von der Uni Luzern. Vor allem in landwirtschaftlichen Kreisen und der Fleischbranche hat…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.