Bauern, Naturschützer und Grüne sind sich nicht immer grün. Dabei sind die Pflege und der Erhalt der Natur Motivation für ihr aller Tun. «Eine Verbreiterung der Bachläufe und Uferzonen zur Revitalisierung könnte das Gegenteil vom Gewollten bewirken», mahnte Moritz Tanner, Präsident der IG Thur, an Generalversammlung, die Ende Juni in Sulgen TG stattfand. Verlust von Kulturland und Lebensräumen   Die Gewässer würden…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.