Es brauche Begegnungen und Dialog, um zu gemeinsamen Lösungen zu kommen. Das betonte Kantonsrat und Landwirt Martin Birrer, der kürzlich einen Podiumsanlass des Fachpools Landwirtschaft der Luzerner FDP mit Pro und Kontra zur Massentierhaltungs-Initiative (MTI) leitete, zum Thema «Wie leben Nutztiere im Kanton Luzern? Wir machen Zukunft.». Und zum vermeintlichen Graben in der Bevölkerung meinte Birrer, dass es in der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.