Beim Hochwasserschutz- und Revitalisierungskonzept Thur+ gibt es seit jeher einen Interessenkonflikt zwischen Landwirtschaft und Umweltverbänden. Am 6. September 2022 fand dazu in Frauenfeld ein Podium statt. Den Befürwortern des Projekts, GLP-Kantonsrätin Nicole Zeitner und Grüne-Kantonsrat Toni Kappeler, standen SVP-Nationalrat Manuel Strupler und Landwirt Rolf Kuhn gegenüber. Einig waren sich die vier, dass es…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.