Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 11.12.2018 / 15:14
Food-Startup-Verband gegründet

Der Verband "crowdfoods – Food Entrepreneur & Startup Association" ist der erste Food-Startup-Verband für die Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland.

Ziel des Verbandes ist die Förderung von Gründern, Neugründungen und Startups im Bereich der Lebensmittel- und Agrarwirtschaft als Treiber des digitalen, ökonomischen und ökologischen Wandels der gesamten Lebensmittelproduktionskette, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Er will unter anderem die länderübergreifende Zusammenarbeit fördern.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Uniterre befürwortet Zersiedelungs-Initiative

Der Vorstand von Uniterre hat beschlossen, die Zersiedelungs-Initiative der Jungen Grünen zu unterstützen. Diese kommt am 10. Februar zur Abstimmung.
23.01.2019

AP 22+: Direktzahlungen praktisch unverändert

Die in der neuen Agrarpolitik (AP) vorgesehenen neuen Direktzahlungsinstrumente würden die Beiträge pro Betrieb nur unwesentlich verändern. Dies zeigen Zahlen des BLW aufgrund von Modellrechnungen.
23.01.2019

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.