Das Geschnatter der Truten ist ohrenbetäubend und erschreckt die Gäste auf dem Roorberg. «Das sind unsere Wächter», begrüsst Wendelin Emmenegger seine Kolleginnen und Kollegen vom Vorstand des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbands (LBV). Hier fand kürzlich die letzte Vorstandssitzung mit dem 57-jährigen Wendelin Emmenegger statt, der nach 14 Jahren abtritt. Liegenschaft gekauft Bei der anschliessenden…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.