Eine gute Stallhygiene ist das A und O für saubere, gesunde und leistungsfähige Kühe. «Diese beginnt schon bei der Futterernte», sagt Anja Schmutz. «Wenn die Maschine zu tief eingestellt ist, schleppt man viel Dreck in den Stall und der Futterverzehr wird negativ beeinflusst», so die Fachspezialistin Tierhaltung am Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg in Gränichen AG. Saubere Laufgänge Besonderes Augenmerk sollte…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.