Ein Besuch bei zwei besonderen Nachbarn: Der dritte Ostschweizer Direktvermarkter-Stamm führte Ende August nach Stein im Kanton Appenzell Aus­serrhoden auf den Landwirtschaftsbetrieb von Sepp Dähler und nur ein paar Schritte weiter durchs regennasse Gras zum Grundstück seines Nachbars, Klaus Signer. Beide haben gemeinsam, dass sie im Weiler Blindenau je eine Nische bewirtschaften und diese erfolgreich direkt…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.