Drei Dinge stachen den Besuchern des Anlasses «Braunvieh bi dä Lüüt» bei Familie Ming in Lungern OW ins Auge. Die Freude an der Tradition und dem Älplern, der Stellenwert von Ordnung, Sauberkeit und praktischer Einrichtung und nicht zuletzt ein hervorragendes Tierwohl. Kein Aufwand gescheut Mit Shuttlebussen waren die Besuchenden in grosser Zahl aus verschiedenen umliegenden Kantonen auf den Hof von Familie Ming…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.