Spitzensportler wie Heinz Frei achten auf ihre Ernährung. Der erfolgreiche Rollstuhlsportler hat drei Weltrekorde gefahren, etliche Weltmeistertitel, Olympia- und Marathonsiege geholt und outete sich an der UFA-2000-Tagung als Genussmensch, der gerne sowohl einen Cervelat als auch ein Schweinekotelett verzehrt. «Ach mögen doch die Konsumenten auch so denken und handeln», entschlüpfte es Urs Berweger,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.