Hühner sind von Natur aus Beutetiere und tendieren dazu, Krankheiten zu verbergen. «Man kann viel erreichen, wenn man schnell dabei ist», sagt Eva-Maria Casteel. Es kommt also darauf an, die Tiere gut zu beobachten und vorbereitet zu sein. Casteel, Fachtierärztin für Geflügel, gab Tipps vor allem für Geflügelhalter mit kleinen Herden an einem Webinar, organisiert vom Netzwerk «Fokus Tierwohl». Erkennen und schnell…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.