Anlässlich einer Tierschutzkontrolle bekam Beat Wanzenried im Februar eine Rüge, weil er im Laufstall seiner Rinder die Schubstangenentmistung nicht abgedeckt hatte. Das Amt für Veterinärwesen (Avet) forderte Wanzenried danach auf, die Sache innert gesetzter Frist in Ordnung zu bringen. Die BauernZeitung fragte bei Wanzenried nach und wollte wissen, wie er das Problem gelöst hat. [REL 1] Beschwerde eingereicht «Wir…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.