Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Schweizer Bio-Festival wird 20

Die führende Schweizer Bio-Messe "Bio Marché" findet vom 21. - 23. Juni 2019 zum 20. Mal statt.


von sda
Publiziert: 09.05.2019 / 16:46

Eines der Highlights im Jubiläumsjahr: eine spezielle Bauerngasse, wo bäuerlich produzierte Lebensmittel in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert werden. Die Besucher erwartet ein Wochenende voller Entdeckungen, Genuss und Lebensfreude.

Ausnahmslose alles bio

Der Bio Marché mit seinem riesigen Bio-Verkaufsmarkt lockt jedes Jahr gegen 40'000 Besucher nach Zofingen. Inmitten der historischen Bauten der Altstadt werden Bio-Produkte aus aller Welt zum Verkauf und zur Degustation angeboten. Hier lassen sich unzählige Genüsse für Gaumen und Magen sowie spannende Nonfood-Produkte entdecken. Darunter ist auch viel Neues und Unterwartetes - denn unter den Ausstellern befinden sich zahlreiche Start-ups und Nischenbetriebe.

Im "Lidl Bio Village" von Hauptsponsor Lidl Schweiz darf man sich auf Fernsehkoch René Schudel und viele weitere Attraktionen freuen. Natürlich ist auch hier ausnahmslos alles bio - denn ob landwirtschaftlicher Kleinstbetrieb oder Grossproduzent, Lebensmittelhändler oder Nonfood-Anbieter: alle Aussteller werden durch eine unabhängige Kontrollstelle auf die Einhaltung der strengen Zulassungsbedingungen kontrolliert.

Es gibt Jubiläumsgeschenke

Speziell zum Jubiläum und in Zusammenarbeit mit Bio Suisse, Bio Aargau und Demeter Schweiz entsteht eine attraktive Bauerngasse. Hier zeigen Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern, was die Schweizer Bio-Landwirtschaft draufhat. Als weiteres Jubiläumsgeschenk beteiligt sich der Bio Marché an der durch die SRG lancierten Biodiversitäts-Aktion "Mission B" und verschenkt 5'000 Tütchen mit einer Bio-Nektar-Bienenmischung. Wenn es gelingt, alle davon in die Erde zu bringen, entstehen dadurch 7'500 m2 neue Artenvielfalt.

Der eigens zum Bio Marché mitten in der Altstadt aufgebaute Naturgarten lädt ein zum Verweilen. Bio-Festwirtschaften, Konzerte, ein Streichelzoo und viele weitere Attraktionen lassen auch zur Jubiläumsausgabe echte Festivalstimmung aufkommen. Der Eintritt zum Bio Marché ist frei!

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Bio-Markt in Europa legt zu - sechs Fakten
Der Biomarkt in Europa wächst weiter. Er legte 2017 um fast elf Prozent auf 37,3 Milliarden Euro zu. Dies zeigen die aktuellen Zahlen des europäischen Biosektors. Hier finden Sie sechs Fakten zu den Zahlen.
Artikel lesen
Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) und Partner stellen heute ihre Auswertung der Zahlen von 2017 des europäischen Biosektors vor. 1. Spanien hat grösste Biofläche 2017 wurden in Europa 14,6 Millionen Hektar biologisch bewirtschaftet (Europäische Union: 12,8 Millionen Hektar). Mit 2,1 Millionen Hektar ist Spanien nach wie vor das ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!