Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Projekt «Mein Gemüsegarten»: Schlaraffenland zum Mieten

Petra Küng aus Beromünster vermietet ihren Garten an Leute weiter, die ihn dann bewirtschaften dürfen. Die Bäuerin kam auf der Suche nach dem guten Geschmack von Grossmutters Gemüse zum Gärtnern und möchte ihre Freude daran mit anderen teilen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Garten: Nur so viel Gemüse pflanzen, wie man in der Küche braucht
12.05.2020
Gartenfachmann Felix Arnold weiss, wie man die Beete bepflanzt, damit der Speiseplan nicht einseitig wird. Seine Tipps: ein Bepflanzungsplan und genaue Berechnungen zum Gemüseverbrauch.
Artikel lesen
Die Pflanzzeit ist in vollem Gange, und oft werden im Frühling voller Vorfreude die Gartenbeete grosszügig vollgepflanzt. Das garantiert zwar einen hohen Ertrag, leider oft auch einen zeitweiligen Ernteüberschuss, was zu einem einseitigen Menuplan führen kann. Salat blüht zwar recht attraktiv, aber... Plötzlich sind zwanzig Salate gleichzeitig zur Ernte bereit. Fenchel und Kohlrabi gibt es in ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns