Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Werbung

Pflanzenschutzmittel: Gewässerschutz und Zulassung verwenden verschiedene Kriterien

Es herrscht Uneinigkeit bei den Grenzwerten für Pflanzenschutzmittel.


von Jil Schuller
Publiziert: 29.11.2019 / 12:06

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Kommentar: Uneinigkeit der Ämter beim Gewässerschutz brigt Gefahren
29.11.2019
Das Bafu und das BLW verwenden verschiedene Grenzwerte für die Gewässerqualität – und am Ende stehen die Bäuerinnen und Bauern als unvorsichtig am Pranger.
Artikel lesen
Pflanzenschutzmittel (PSM) sind nicht ohne. Sie werden eingesetzt, um unerwünschte Pflanzen oder Krankheitserreger zu bekämpfen und so die Produktion zu unterstützen. Somit müssen sie zumindest für ihre Zielorganismen giftig sein.Landwirtinnen und Landwirte sind sich dessen bewusst und halten sich daher bei der Anwendung an die Vorschriften des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW). Aber der ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!