«Unser Betrieb wird sich eher Richtung Beeren als Richtung Obst weiterentwickeln», sagt Heiri Gürber. Dies auch wegen der Lage auf 650 Metern über Meer. Vor allem Heubeeren könnten zum Thema werden, weil die sehr im Trend liegen. Die Konsumenten würden heute direkt konsumierbare Früchte bevorzugen, ohne Steine und Stiel, wie bei Kirschen, und ohne Stiel, wie bei Erdbeeren. «Die Leute wollen Früchte direkt von der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.