«Jährlich werden laut Schätzungen etwa 115'000 bis 150'000 Tonnen Torf in die Schweiz importiert», Anja Vieweger, FiBL, begann die Tagung «Erfahrungsaustausch Biogemüse» mit einer eindrücklichen Zahl. Wie wir bereits in der letzten Ausgabe der BauernZeitung berichteten, ist die Torfreduktion aktuell ein wesentliches Thema im Gemüsebau.[REL 1] Wie ersetzen? Problematisch am Torfabbau ist laut Ilona Stoffel von Bio…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.