Hören wir das Wort Pflanzenzüchtung, denken wir automatisch an Laboratorien oder geschlossene Systeme unter Glas, in denen Forscher(innen) mit pflanzlichen Chromosomen hantieren und diese auf der Suche nach Leistungseigenschaften oder Resistenzen gezielt rekombinieren oder gentechnisch verändern. Im Vordergrund steht dabei die Leistung einer Nutzpflanzensorte, unabhängig vom produktiven Umfeld. Denn dieses kann ja…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.