Der sehr schöne Oktober hat die Zuckerrüben nochmals wachsen lassen. Nach der dritten Ertragserhebung Mitte September war man mit den Zuckergehalten mässig zufrieden. Zuckergehalte um 16 % sind deutlich zu wenig, jedoch durch den verregneten Sommer erklärbar. Das in der vergangenen Woche in Frauenfeld ein Schnitt von 17,5 % erzielt wurde, ist äus­sert erfreulich. In Aarberg wurden 16,4 % Zuckergehalt gemessen. Die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.