Beat Gisin, Vorsitzender Geschäftsleitung der Landi Reba, strahlte am 21. April 2022 im baselbieterischen Lausen mit der Sonne um die Wette. Nicht erstaunlich, denn er konnte den Besitzer(innen) an der GV des Unternehmens mitteilen: «Wir haben letztes Jahr erstmals seit es die Landi Reba gibt, und das sind 22 Jahre, die Umsatzmarke von 100 Millionen Schweizer Franken geknackt.» Die Mitarbeitenden spielen eine…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.