Der Ar­beitsaufwand hat sich mit dem neuen Stall halbiert. Um wirtschaftlich Milch produzieren zu können, setzt Friedli in allen Bereichen auf hohe Effizienz. Andreas Friedli war der Gastgeber am Stallrundgang Milchvieh des LZ Liebegg am Dienstagabend. Der 39-jährige Landwirt bewegt sich mit seinen 50 Kühen und einem Herdenschnitt von 11 00 Kilogramm Milch im Hochleistungssegment. Die Leistung aus dem Grundfutter –…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.