Mit einer Exkursion wurde im zürcherischen Marthalen kürzlich das Weinländer Feldlerchenprojekt abgeschlossen. Der unauffällige Vogel mit dem spektakulären Gesang, der allerdings in vielen Teilen der Schweiz bereits verschwunden ist, gilt als der Charaktervogel der offenen Kulturlandschaft. Charakteristischer Gesang Im freien Feld ist zu sehen und zu hören, wie die Feldlerche rund 100 Meter aufsteigt und bis zu einer…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.