Der Robotermarkt in der Schweiz boomt: So sind momentan 480 DeLaval-Melkroboter, über 500 von Lely und mehr als 60 Stück von GEA im Einsatz. Dazu kommen noch die Roboter von Boumatic, Lemer-Fullwood und System-Happel. Vorteile überwiegen Und es werden immer mehr Betriebe, die mit einem Roboter melken. «Dank des Melkroboters sind die Landwirte zeitlich flexibler geworden», sagt Urs Schmid von DeLaval. Die Tiere können…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.