Es war Zufall, dass Mutter und Tochter Andrea und Berenice Wicki diesen Juli gleichzeitig einen Auftritt an der Liebegg hatten. An der Schlussfeier der Aargauer Landwirtinnen und Landwirte nahm die eine ihr Fähigkeitszeugnis in Empfang, die andere stand als Festrednerin auf der Bühne. Das Ganze allerdings andersherum, als man denken würde. Die 55-jährige Mutter Andrea schloss die Ausbildung ab, die 20-jährige…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.