Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Dörren macht Früchte und Gemüse schmackhaft haltbar

Dörren ist eine gute alternative Konservierungsart zu Heisseinfüllen, Sterilisieren und Tiefkühlen. Dörrgut peppt auch Salate auf.


von Marie-Isabelle Bill
Publiziert: 13.09.2019 / 12:11

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Rezepte und Geschenke mit Gedörrtem
Kaum einer kann sich dem Reiz hausgemachter kulinarischer Geschenke entziehen. Vielleicht könnte man bei der nächsten Einladung anstelle einer etwas fantasielosen Flasche Wein mal etwas aus dem Dörrautomaten mitbringen? Und auch gekocht schmeckt Gedörrtes wunderbar.
Artikel lesen
Ernährungstrends machen auch vor dem Dörrautomaten nicht halt: bunte Chips aus Sellerie, Randen und Süsskartoffeln sind eine unkonventionelle Einlage im Süppchen, anstelle von Croûtons streuen wir sie über den Salat. Sie überraschen als knackiger Fingerfood beim Apéro. Beeren und Früchte bringen Abwechslung ins Müesli, und die Freunde der Kinder werden neidisch, wenn auch im Winter ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Umfrage
18.10.2019 - 24.10.2019

Die Bart-Frage

Wie ist der Bart am Schönsten?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!