Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Backen ohne Hefe: Pizzateig mit Bier

Eine simple Art Pizzateig zu machen, ist mit Hilfe von Bier. Der Teig geht zwar nicht grossartig auf, wird aber knusprig und die Tomaten saften nicht durch. Ein Rezeptvorschlag.


Previous Next

Die Menge reicht für zwei runde Bleche von zirka 30 cm Ø

Zutaten Pizzateig

  • 500 g Mehl
  • 2,5 dl Bier
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Öl
  1. Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten.
  2. 1,5 Stunden gehen lassen.
    Hinweis: Der Teig geht nicht stark auf, ist dafür nach dem Backen schön knusprig und sehr aromatisch: leichte Bitternote und malzig.

Tipp: Der Teig kann ebenfalls für Fladenbrot verwendet werden. Hierfür kann mit Mineralwasser statt Bier gearbeitet werden.

Rezept etwas angepasst, das Original findet man hier.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Backen: Teig geht mit weniger oder sogar ohne Hefe auf
01.04.2020
Es gibt verschiedene Gründe, weshalb man sich ans Backen mit weniger Hefe oder sogar ganz ohne heranwagt: Sei es, dass man schlicht weg keine Hefe im Haus hat, sie nicht verträgt oder ganz einfach etwas Neues ausprobieren will, beispielsweise Hefewasser ansetzten.
Artikel lesen
Der Klassiker fürs Backen ohne Hefe ist wahrscheinlich der Sauerteig. Dabei ist es gar nicht so einfach, wenn man einen Starter dafür von Grund auf und ohne Beigabe von Hefe ansetzen will. Sauerteig ist etwas für Fortgeschrittene «Das ist etwas für Fortgeschrittene», meint Rita Steiner-Lippuner, hauswirtschaftliche Beraterin am Wallierhof SO. Man müsse sauber arbeiten, den Starter nicht zu warm ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns