Ab 2022 werden die agrarpolitischen Rahmenbedingungen verändert. Im Grundsatz sollen laut Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) die heutigen Ressourceneffizienzbeiträge (REB), ursprünglich auf sechs Jahre befristet, in die Produktionssystembeiträge (PSB) überführt werden. Damit würde der Verzicht auf Pflanzenschutzmittel weiterhin honoriert. Nach Angaben des BLW führe das zu einer neuen Gliederung innerhalb der PSB.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.