Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

03.12.2019

Wettbewerb Sträusse & Blumendeko

Die Magazine Schweizer LandLiebe und FrauenLand sowie die BauernZeitung suchen gemeinsam die schönsten und kreativsten Sträusse und Blumendekorationen aus Wald, Wiese und Bauerngarten. Hier sind die Teilnehmerfotos.

Die schönsten Beiträge werden anfangs 2020 von einer Jury aus Redaktionsmitgliedern der BauernZeitung, des FrauenLands und der Schweizer LandLiebe zur Publikation im Buch bestimmt.

Die ausgewählten Kreationen, inklusive deren Entstehung, werden 2020 vor Ort fotografiert. Eine Journalistin porträtiert die "Siegerinnen und Sieger" und ihr Zuhause für das Buch.

Ein Blumenstrauss wird durch ein Online-Voting für das Buch nominiert.

Der Anmeldeschluss für die Bilder ist leider bereits vorbei. Sie können aber schon bald mitbestimmen, wer das letzte offene Portrait gewinnt. Informationen über das Voting folgen.

 

Eine schöne Wiese, zusammengefasst in einem kleinen Strauss. (Bild Therese Helfenstein, Hildisrieden LU)
Der Platz auf dem antiken Stuhl ist dekorativ besetzt. (Bild Therese Helfenstein, Hildisrieden LU)
Ein kleines Herz im grossen Herz, im grünen Herz. (Bild Therese Helfenstein, Hildisrieden LU)
Da muss man sich mal den Duft vorstellen. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Wiesenblumen von Ackelei über Salbei bis Margerite – und noch mehr. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
In schlichter Umgebung kommt der Strauss gut zur Geltung. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Bei diesem weihnachtlichen Kranz gibt es viele Details zu entdecken. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Da steht ein farbenfroher Gruss aus dem Garten auf dem Tisch. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Dahlien, ergänzt mit kleineren und grösseren Blumen. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Zurückhaltend mit viel Weiss und Grün. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Ein vielfältiger Strauss. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Blaue Kreation mit roten Farbtupfern. (Bild Marianne Erne, Staufen AG)
Zu den zartrosa Rosen kommen noch kleine Perlen oben drauf. (Bild Therese Helfenstein Hildisrieden LU)
Eine Kombination der Gegensätze: Rohes Holz und sorgsam auf Wachs gebettete rote Rosen. (Bild Therese Helfenstein Hildisrieden LU)
Kerzen ganz sicher ohne Brandgefahr. (Bild Therese Helfenstein Hildisrieden LU)
Ein Gesteck mit zwei Engeln auf einem Herz aus Wachs. (Bild Therese Helfenstein Hildisrieden LU)
Die Wachsunterlage sieht aus wie erstarrtes Eis. (Bild Therese Helfenstein Hildisrieden LU)
Jeweils eine Blüte und dazu verzierendes Grün. (Bild Therese Helfenstein Hildisrieden LU)
Heimatliche Gefühle auf der rot-weissen Tischdecke. (Bild Anita Bettler, Boltigen BE)
Dekoration in antiken Gefässen mit passender Kerze, stimmungsvoll. (Bild Anita Bettler, Boltigen BE)
Ein Anblick wie aus vergangenen Tagen. (Bild Anita Bettler, Boltigen BE)
In der bauchigen Kanne wirken die farbigen Blumen besonders wohnlich. (Bild Anita Bettler, Boltigen BE)
Ein stimmiges Dreigespann aus Blumen und Baumnüssen.(Bild Anita Bettler, Boltigen BE)
Rote Emaille-Kannen verbreiten im Winter optische Wärme. (Bild Anita Bettler, Boltigen BE)
Da schlängelt sich auch ein langer Kaktus. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Ein paar Gräser und Blätter ergänzen die Blütenpracht. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Alles in einer Reihe. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Die weissen Lilien stechen geradezu hervor. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Mit Flieder und Salbei. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
In zarten Pastelltönen. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Knallige Farben, betont mit Grün. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Dank dem Farn sieht dieser Strauss von oben aus wie ein Stern. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Eine schwungvolle Kreation. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Hier grüsst ein sonniger Garten. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Als erstes fallen die roten Gerbera ins Auge. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Violett und Rot ergänzen schön die Orangetöne. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Es hat für diesen Strauss nur wenige verschiedene Blüten gebraucht – dafür grosse. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Mit blauen runden Farbtupfern ergänzt. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Dominant: Die Gladiolen. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Statt rot gibt es hier nur zartes Orange. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Eine Extraportion rosaroter Rosen. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Die weissen Lilien kommen hier gut zur Geltung. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Ein Spiel aus Farben und Formen. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Glänzende und matte Blätter – auch hier eine Vielfalt. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Im Zentrum stehen hier die Sonnenblumen. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Eine schöne Tischdekoration, passend zur Tischplatte. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Weiss und Grün – mehr braucht es gar nicht. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Ein reich bewachsenes Herz. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Volle Blüte auf dem Beton-Blatt in Herzform. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Da ist ein Bestäuber zu Besuch. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Traditionell auf einem weissen Spitzen-Deckchen. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Gekonnt angeordnete Blumenauswahl. (Bild Renate Vontobel, Boltigen BE)
Wie ein Blick ins Atelier eines Künstlers oder einer Künstlerin. (Bild Verena Bucher, Berneck SG)
Sterne und Glitzer zaubern winterliche Festtagsstimmung. (Bild Verena Bucher, Berneck SG)
Die Nahaufnahme zeigt: Das sind Kunstblumen. (Bild Verena Bucher, Berneck SG)
Im filigranen Blütenkranz verbergen sich rostige Nägel. (Bild Verena Bucher, Berneck SG)
Rosen, Pfingstrosen und eine abwechslungsreiche Zusammenstellung anders geformter Blüten. (Bild Dana Bucher, Au ZH)
Pastellgrün und braune Naturtöne sind hier vereint. (Bild Dana Bucher, Au ZH)
Hier entsteht ein Blumenstrauss samt passenden Ansteck-Blumen. (Bild Dana Bucher, Au ZH)
Ein aussergewöhnlicher Strauss mit grossen Rosen und feinen, kleinen Blüten wie darüber schwebend. (Bild Dana Bucher, Au ZH)
Farbenprächtige Sommerblumen. (Landfrauenverein Gommiswald SG)
Bei dieser bunten Vielfalt ist für jeden und jede etwas Passendes dabei. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Dahlien, Gerbera und eine Rose im farblichen Gleichklang. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Auf dem groben Tisch wirken die Blumen-Arrangements besonders zart. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
In dieser dichten Kreation gibt es viel zu entdecken. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Ein paar grüne Zweige und Blätter unterstreichen die bunten Blütenköpfe. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Hier sind diverse Farben und Formen vereint. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Hier dominieren Rottöne. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Neben den klassischen Gartenblumen haben auch Hopfen-Zapfen und Lavendel in diesem Herz-Gesteck einen Platz gefunden. (Bild Landfrauenverein Gommiswald SG)
Maja Eichmann aus Gommiswald SG hat diverse Früchte und Grüntöne kombiniert.
Das mehretagige Gesteck verströmt ein bisschen sommerliche Lockerheit. (Bild Maja Eichmann, Gommiswald SG)
Rechts ein Hingucker in Zitronen- und Sonnengelb. (Bild Maja Eichmann, Gommiswald SG)
Die grosse weisse Dahlie spielt hier die Hauptrolle, kommt aber nur dank der anderen Blüten und Blätter voll zur Geltung. (Bild Maja Eichmann, Gommiswald SG)
Rot und Grün – eine frische Kombination. (Bild Maja Eichmann, Gommiswald SG)
Ein fröhlicher Osterkranz mit vielfarbigen Eiern. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Das zweifarbige Stiefmütterchen bringt frühlingshaftes Leben in diese Miniatur-Landschaft. (Bild Agnes Bader, Ramiswil SO)
Am sehr schlanken Tannenbäumchen hängt dekorativ ein kleiner Stern. (Bild Martina Hauser, Berneck SO)
Die getrockneten Pflanzen halten sich lange – aber vorsichtig anfassen. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Die frech herausragenden Zweige der Wildrose machen diesen Kranz natürlich und etwas wild. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Mut zu wilderen Kreationen beweist Martina Hauser aus Bernecek SG.
Ein neuer Blumenschmuck ist in Entstehung begriffen. ((Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Wiesenblumen vor prächtiger Kulisse. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Es braucht sicher Geduld, bis alle Blumen am richtigen Platz mit Draht verzurrt sind. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Wollige Blütenköpfe der wilden Möhre in verschiedenen Reifestadien zu einem Kranz vereint. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Grosse Mohnkapseln und allerlei Getrocknetes – eine echte Winterkreation. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Winterliches Herz aus dem Wald. (Bild Martina Hauser, Berneck SG)
Zwar nicht zum essen, aber schön anzusehen allemal. (Bild Agnes Schneider, Ruswil LU)
Runder Kranz auf eckigem, rustikalem Teller – passt. (Bild Agnes Schneider, Ruswil LU)
Kränze müssen nicht rund sein. (Bild Silvia Alder, Herisau AR)
Eine nette Botschaft, individuell dekoriert. (Bild Silvia Alder, Herisau AR)
Silvia Alder aus Herisau AR hat auch im Winter etwas Farbiges für diesen Blumenschmuck gefunden.
Ein aus Zweigen gebundener Stern bietet hier die Unterlage für den weihnächtlichen Türschmuck. (Bild Silvia Alder, Herisau AR)
Blumenschmuck im Grossformat mit sonnengelben Sonnenblumen. (Bild Silvia Alder, Herisau AR)
Bohnen abgeerntet? – Sie machen sich auch gut als Dekoration. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Eine stimmige Kombination von rostigen Töpfen, Moos, Klee und Steinbrech. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Der Patission ist gut versteckt unter dekorativem Hopfen. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Der Strohstern leuchtet im warmen Licht der Kerze. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Ein schöner Rahmen für den Wilkommensgruss an der Tür. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Da scheint der Samichlaus bereits vorbei gekommen zu sein. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Für die stimmungsvolle Hintergrund-Beleuchtung sorgt ein Teelicht. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
So liebevoll das arrangiert ist, glaubt man der Botschaft "vo Härze" sofort. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Wenn nur noch wenig wächst, schmücken Zapfen die Blumentöpfe. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Für Ostern steht die Dekoration. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Die gescheckten Bohnen zeugen von einer guten Ernte im Garten. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Im Dunkeln fallen ganz andere Details ins Auge, als bei Tageslicht. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Die Welt vor dem Fenster – oder auf dem Fenstersims. (Bild Romy Grossenbacher, Affoltern i/E BE)
Eine schwarz-weisse Miniaturwelt. (Bild Maria Doinska, Mirchel BE)
Jede Tulpe hat hier ihren eigenen, grossen Wassertropfen in Vasenform bekommen. (Bild Maria Doinska, Mirchel BE)
Das macht Lust auf Rohkost! (Bild Maria Doinska, Mirchel BE)
Die bepflanzten Kupferkessel grüssen Vorbeifahrende. (Bild Maria Doinska, Mirchel BE)
Die Haselnüsse geben einen Hinweis auf die Jahreszeit. (Bild Maria Doinska, Mirchel BE)
Boretsch und Minze sind essbar – und eine schöne Dekoration. (Maria Doinska, Mirchel BE)
Eine wohl geordnete Dekoration. (Bild Käthy Holdener, Unteriberg SZ)
Enzian bringt sattes Blau in die Blumendekoration. (Bild Käthy Holdener, Unteriberg SZ)
Eine weisse Rose auf schlichtem Heubett. (Bild Sonja Stadelmann, Entlebuch LU)
Die kleinen weissen Blütenköpfe geben diesem Blumenherz eine lockere Leichtigkeit. (Bild Sonja Stadelmann, Entlebuch LU)
Wenn die Schuhe nicht mehr zum Wanden taugen, geben sie auch eine gute Dekoration ab. (Bild Sonja Stadelmann, Entlebuch LU)
Schlichte Kränze passen immer. (Bild Sonja Stadelmann, Entlebuch LU)
Knallige Kontraste zum Sommer. (Bild Sonja Stadelmann, Entlebuch LU)
Ein Bild in diesem Rahmen bekommt sicher einen Ehrenplatz. (Bild Sonja Stadelmann, Entlebuch LU)
Neben noch wenig Haar krönt ein schöner Blumenkranz das Köpfchen. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Festlich gekleidet und geschmückt ist dieser Junge. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Neben Boretsch und gelben Korbblütern vollenden satte Pink- und Violetttöne das Bouquet. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Diese zwei sind bereit fürs Osterfest. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Der Kleine hat eine Glocke in seiner Grösse gefunden. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Zwei mit blauem Kopfschmuck. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Im lockeren Kranz kommt jede Blume schön zur Geltung. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Äpfel – einmal im Originalzustand, einmal in Rosenform als Küchlein. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Die kuhlen Lebkuchen sind auf Blumenschmuck gebettet. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Weise Worte von den Kleinsten. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Ein wacher Blick unter dem blumigenKopfschmuck hervor. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Was sich die Zwei wohl zu erzählen haben... (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
Frühling auf dem Kopf. (Bild Angelika Meer, Rütschelen BE)
In Blau- und dunklen Grüntönen gehalten, schmückt dieser Kranz zurückhaltend. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Blumenkranz im Mai mit zarten Buchenblättern. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Es ist Sommer und weiss dominiert. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Landart im Wald. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Eine vergängliche, aber herzliche Dekoration im Garten. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Das Herz des Garten-Sommers. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Herbstlicher Erntedank. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Ein Herz mit Sti(e)l(en). (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Gegen Ende des Garten- und Blumenjahres noch einmal aus dem Vollen Schöpfen. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Es müssen zu Ostern nicht immer Eier sein. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Reife Erdbeeren, Hagebutten und Weintrauben. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Zum Wein gibt es ein zur Etikette passendes Geschenk in Blumenform. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Sogar der "Haltegriff" an den Stielen ist kunstvoll verziert. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Zu einer Hochzeit im September gab es festlichen Blumenschmuck. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Hier hat der Herbst ein Walnussblatt zum Kunstwerk gemacht. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Da hat sich anscheinend auch ein Engel versteckt. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Es fehlt nur noch die Kerze. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Mit frühlingshaften Blumen und Blättern wird das Tischchen dekorativ. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Sauber aufgeräumt, Gleiches zu Gleichem. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Goldene Eicheln und beredte Sterne. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Ein grosser und einige kleine Blumenarrangements verzieren die festliche Tafel. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Grüne Frühlings-Kreationen. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Mandarinenschalen, als Sternchen ausgestochen, sehen schön aus und verbreiten sicherlich einen frischen Duft im Haus. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Vielseitiger Herbstkranz mit kleinen Kürbissen. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Kränze in diversen Farben und Formen. (Bild Dora Moser, Trimstein BE)
Grosse, orange-rote Amaryllis dominieren diesen Blumenschmuck. (Bild Agnes Bader, Ramiswil SO)
Ein einladender Empfang an der Türe von Esther Scheuber aus Stans NW.
Das immergrüne Steinbrech und die blassgrüne Kerze passen eigentlich zu jeder Jahreszeit. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Hier ist alles ausgewogen, Farben und Formen im Gleichgewicht. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Weihnachtsdekoration in natürlichen Grün-und Brauntönen. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Der oder die Besuchende hat die Qual der Wahl. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Die grosse Kerze steht wie einem kleinem Kreis aus Waldboden. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Ein wahrlich reich geschmückter Altar. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Ob sich da wohl eine Braut darüber freuen wird? (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Das rote Auto ist gerüstet für eine feierliche Fahrt. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Eine Christrose in einem Topf aus Tannenzapfen. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Herzliche Kreation mit Hagebutten und Lampions. (Bild Agnes Schneider, Ruswil LU)
Diese beiden gefilzten Engel haben ihre Lagerkerze gefunden. (Bild Rosa Widmer, Steinhof SO)
Wie ein Bote aus dem Wald, der Rinden-Engel auf seinem Kranz aus Zweigen und Misteln – inklusive passender Kerze. (Bild Rosa Widmer, Steinhof SO)
Der Altar ist bereit für Weihnachten. (Bild Rosa Widmer, Steinhof SO)
Da fühlt man sich willkommen. (Bild Rosa Widmer, Steinhof SO)
Luftig und geheimnisvoll, dieses Arrangement mit schlichtem Engel. (Bild Rosa Widmer, Steinhof SO)
Herbstdekoration auf dickem Moos-Kissen. (Bild Rosa Widmer, Steinhof SO)
Die Auswahl an Adventsschmuck ist gross bei Corinne Heuberger aus Bözen AG.
Zimtstangen machen sich auch gut als eine Art Gartenzaun fürs Adventsgesteck. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Dieser Blumenschmuck mit Anhängen verziert den schrägen Fenstersims mit diversen Farben. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Wie eine Magerwiese in Kranzform. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Was wächst denn da aus diesen Kürbissen? (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Sommerliche Farbkombination aus weiss und gelb. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Grosse Sonnenblumen und weisse Rosen in Kombination. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Gartenbürsteli sorgen für einen flauschigen weissen Tupfer. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Kleine feine Sträusschen mit sanften Farbkombinationen. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Sanfte Pastell-Rosatöne zum Fest. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Ein schlichter Kranz hält die Blütenpracht in Zaun. (Bild Corinne Heuberger, Bözen AG)
Die rustikale Kerze thront auf einem sorgfältig zusammengestellten Berg aus Blättern, Blüten und Früchten. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Natürliche Dekoration am Meter. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Da war jemand fleissig dabei, Samen-Fallschirmchen zu sammeln. Auf einem Kranz mit grauen Blättern und mit einer Lichterkette eine geheimnisvolle Ausstrahlung. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Als hätte sie der Herbstwind zu einem Kranz zusammengeweht. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Der Herbst ist da und seine Fruchtschalen und Blätter passen wunderbar auf den Kranz aus Farnblättern. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Die Stängel sind sorgfältig ausgerichtet, so entsteht eine optische Kreisbewegung. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Rot und sattes Grün sorgen für einen spannenden Kontrast. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Auch das Holzpferd hat seinen Blumenschmuck bekommen. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Der Farnkranz macht auch ohne Zusätze etwas her. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Etwas für Verträumte, dieser grau-grüne Kranz. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Eine integrierte Lichterkette bringt den rustikalen Kranz zum Leuchten. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Tannzapfen und Ahornblatt passen farblich zu den leicht marmorierten Adventskerzen. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Ein gewagtes, aber stimmiges Detail: Das goldene Blatt fällt wie eine Sternschnuppe sofort ins Auge. (Bild Barbara Bosshard, Zufikon AG)
Am Arbeitsplatz im Freien darf der bunte Blumenstrauss nicht fehlen. (Bild Agnes Bader, Ramiswil SO)
Blau, Geld, Orange, Rot, Grün – der Sommer in seiner ganzen Farbenpracht. (Bild Agnes Bader, Ramiswil SO)
Das Kräuterkästchen muss herrlich duften in der sommerlichen Wärme. (Bild Agnes Bader, Ramiswil SO)
Zum Anbeissen, dieses schmucke Gemüse! (Bild Agnes Bader, Ramiswil SO)
Dritter Advent mit Hund. (Bild Margrit Messe, Schwadernau BE)
Farblich stimmig in Rot- und Violetttönen. (Bild Heidi Michel, Neukirch TG)
Kleine Äpfel und leuchtende Hagebutten – Früchte des Herbsts. (Bild Heidi Michel, Neukirch TG)
Eine Vielfalt von Farben und Formen hats in diesem Kranz. (Bild Idi Huber, Müselbach SG)
Eine zurückhaltende Dekoration im Advent. (Bild Idi Huber, Müselbach SG)
Üppig blühender Balkonschmuck. (Bild Idi Huber, Müselbach SG)
Farbenfrohe Ostern bei Idi Huber aus Müselnach SG.
Feine blaue Blüten. (Bild M.-Theres Brun, Merenschwand AG)
Efeu, Kastanienschalen und Thuja in Kombination. (Bild M.-Theres Brun, Merenschwand AG)
Ein lockerer Kranz mit allerlei Grün. (Bild M.-Theres Brun, Merenschwand AG)
Fundstücke aus der Natur. (Bild M.-Theres Brun, Merenschwand AG)
Saftig-grüne Hopfenzapfen und satte Farben zum Sommer. (Bild Regula Haab, Weiningen ZH)
Dieser Gartentisch lädt zum Verweilen ein. (Bild Regula Haab, Weiningen ZH)
Die Sonne beleuchtet wunderschön Rosen und Vase. (Bild Regula Haab, Weiningen ZH)
Ein ganzes Glas voll grünem Glück! (Bild Regula Haab, Weiningen ZH)
Da blüht und wächst etwas auf dieser Schieferplatte! (Bild Christa Kaiser, Stans NW)
Kühle Blautöne für den Winter. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Mit Geschick und Farbgespür wurde diese Dekoration zusammengestellt. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
In diesem Glas lässt sich jede Jahreszeit dekorativ einfangen. Hier mit Steinbrech und Tannzapfen. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Weihnachten im Glas. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Zu Ostern schmücken Kerzen in Eierschalen den Tisch. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Unkompliziert aber schmuck mit Tannenzapfen, Apfel und Kastanien. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Eine blau-weisse Blumenpracht hat Maja Wallimann aus Ennetmoos NW zusammengestellt.
Auch eine Hutkrempe kann man üppig dekorieren. (Bild Maja Wallimann, Ennetmoos NW)
Ein besonderes Detail: die grob gesägten Holzherzen. (Bild Christa Kaiser, Stans NW)
Kränze in gedeckten Farben, die wahrscheinlich noch lange Freude bereiten werden. (Bild Doris Furrer, Schattdorf UR)
Bäumig geht dieser Weihnachtsschmuck hoch hinaus. (Bild Christa Kaiser, Stans NW)
Klassisch in Rot und Grün, keck mit Anisstern. Da blüht und wächst etwas auf dieser Schieferplatte! (Bild Christa Kaiser, Stans NW)
Bei dieser Ablage kommt Weihnachtsstimmung auf. Da blüht und wächst etwas auf dieser Schieferplatte! (Bild Christa Kaiser, Stans NW)
Der Farn sorgt für eine stilvolle Einfassung des blauen Strausses. (Bild Doris Furrer, Schattdorf UR)
Ein fescher Strauss aus bunten Wiesenblumen. Der Farn sorgt für eine stilvolle Einfassung des blauen Strausses. (Bild Doris Furrer, Schattdorf UR)
Die grossblütige Amaryllis ist in Gesellschaft von Steinbrech und Efeu gut aufgehoben. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Die sanft-weisse Christrose passt gut in ihre Betonkugel. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Ein weihnachtliches Feuerwerk aus rot und grün. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Hier spielt die Sonnenblume klar die Hauptrolle. (Bild Andrea Schmidlin-Meury, Dittingen BL)
Der Adventskranz aus Tannenzapfen wirkt solide, dank Auslaufschutz um die Kerzen könnte man ihn wahrscheinlich im nächsten Jahr wiederverwenden. (Bild Edith Aschwanden, Seelisberg BL)
Farbenprächtiger Herbstkranz aus Laub. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Herbstlich-weihnachtlich mit Waldreben, Flechten und Weihnachtskugeln. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Erntedank im Blumentopf. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Bast und viel Orange – das sieht ein bisschen nach Ostern aus. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Kaputte Tontöpfe? – originelle Windlichter! (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Die mit Spitzenband verzierte kleine Kerze komplettiert den zurückhaltenden Blumenschmuck. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Ein Blumengruss in sanften, gedeckten Farben. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Frühlingshafte Tischdeko mit diversen Frühblühern. (Bild Theres Götschmann, Schlossrued AG)
Die fuchsia-farbenen Fruchtstände des Amaranths geben dieser herbstlichen Komposition das gewisse Etwas dazu. (Bild Theres Götschmann, Schlossrued AG)
Ein paar weisse Dahlien lockern das Gesteck farblich auf. (Bild Theres Götschmann, Schlossrued AG)
Grosse Gartenblumen bringen Farben Farbe in altes Gemäuer. (Bild Theres Götschmann, Schlossrued AG)
Die Dreiecksform des Gestecks passt gut in eine Kirche. (Bild Theres Götschmann, Schlossrued AG)
Ein gepflegter Garten mit blauen Prunkwinden. (Bild Maja Reusser, Hindelbank BE)
Herbstliches Orange, aus dem Kürbis. (Bild Maja Reusser, Hindelbank BE)
Die leuchtend-orangen Lampions machen sich prächtig als farbenprächtiger Kranz. (Bild Maja Reusser, Hindelbank BE)
Ein gekonntes Spiel mit Farben und Formen. (Bild Maja Reusser, Hindelbank BE)
Die kleinen grünen Weihnachtskugeln schaffen Glanzpunkte auf dem Waldboden-Kranz. (Bild Maja Reusser, Hindelbank BE)
Dieser Kranz kommt mit nur zwei Farben aus. (Bild Maja Reusser, Hindelbank BE)
Kühle Blautöne und Naturmaterialen passen zur kalten Jahreszeit. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Ein festlich geschmückter Hürlimann-Traktor – wer da wohl einsteigen darf? (Bild Käthy Angst, Wil ZH)
Die eher groben Engel strahlen ihre ganz eigene Sanftheit aus. (Bild Andrea Schmidlin-Meury Dittingen BL)
Ein locker-leichter Kranz aus Hagebutten, passt gut zur rostigen Laterne.  (Bild Andrea Schmidlin-Meury, Dittingen BL)
Eine sehr schlichte, aber herzliche Dekoration mit leuchtend roten Hagebutten. (Bild Andrea Schmidlin-Meury, Dittingen BL)
Da geht einem das Herz auf. (Bild Ursula Liechti)
Gemüse kombiniert mit Blumen - ein Traumstrauss. (Bild Ursula Liechti)
Die Früchte und Gemüse des Herbstes machen eine ansprechende Gattung. (Bild Ursula Liechti)
Ursula Liechti aus Rumisberg setzt den Herbst mit seiner Pracht und seinen Geschenken in Szene. (Bild Ursula Liechti)
Eine wahrlich beeindruckende Herbstdeko. (Bild Ursula Liechti)
Der Herbst und seine Geschenke ergeben eine schöne Deko. (Bild Ursula Liechti )
Ein froher und leuchtender Sommerstrauss. (Bild Ursula Liechti)
Prächtige Blüten machen einen prächtigen Strauss. (Bild Ursula Liechti)
Ein vielfältiger Strauss macht viel Freude. (Bild Ursula Liechti Rumisberg / Bern)
Weihnachtliches Glück. (Bild Monika Meystre)
Eine weihnachtliche Fracht. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner)
Eine urchige Blumenvase. (Bild Andrea Schmidlin-Meury)
Ein Licht inmitten eines Waldes, und das alles auf dem Tisch - tolle Deko! (Bild Andrea Schmidlin-Meury)
Ein Engel wacht mit Wohlwollen über ihren Garten. (Andrea Schmidlin-Meury)
Ein lieblicher Strauss zu Weihnachten. (Bild Monika Meystre)
Im natürlichen Gesteck machen sich die zwei kleinen Kerzen gut. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Die erste Kerze auf diesem Moosig-wolligen Adventskranz verbreitet Weihnachtsstimmung. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Einmal nicht in klassischem Rot und mit Kerzen auf Stelzen. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Natürlich grün in grün, inklusive beleuchtetem Glas. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Kunstvoll auf einem Teller arrangiert. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
So eine härzige Tasche. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner)
Ein warmes Licht für den Advent. (Bild Schmidlin-Meury)
Wie ein Feuerwerk aus Formen und Farben um den grossen Blütenkopf in der Mitte des Gestecks. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
An der grossen Tafel mit Festbänken sorgt etwas Blumenschmuck für Gemütlichkeit. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Bunt wie der Sommer. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Ein Hingucker auf knorrigen Beinen. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Dieser Strauss erzählt von einem vielfältigen Garten. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Auch aus Blumen, Blättern und Früchten kann man Bilder machen. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Eine Art von Upcycling für ausgediente Wanderschuhe. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Weihnachtssterne und Kerzen haben die gleiche Form – passt. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Die frischen gelben Rosen leuchten besonders, so umgeben von getrockneten Blüten und Samenständen. (Bild Rita Gröger, Gempen SO)
Die Eierschalen und Federn lassen an Ostern denken. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Hier schmücken verschiedene Traditionen: Ein Scherenschnitt und verschiedene Gebäcke. (Bild Verena Iff, Auswil BE)
Sowohl die Tännchen als auch der kleine Weihnachtsmann tragen ein Glöckchen. (Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Eine Lichterparade wirft sanftes Licht auf das weihnächtliche Arrangement. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Das leuchtende Rot dieser Rose harmoniert mit den warmen Brauntönen der Zweige und Tannenzapfen. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Der Leiterwagen hat den Frühling im Gepäck. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Bunte Frühlingsboten im Emaille-Lochsieb. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Die gelbe Hauswand bietet einen guten Hintergrund für dieses geschmückte Wagenrad. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
So wird das Passe-vite zum frühlingshaften Deko-Objekt. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Die flauschigen Blumenköpfe erinnern an grosse Schneeflocken. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Im Zickzack Richtung Festtage. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Ein paar Blüten auf den süssen Kuchen bringen Farbe und machen Appetit. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Erstaunlich, wie viele Farbschattierungen ein und dieselbe Pflanze in ihren Blüten zeigt. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Sanfte Grün-, Blau- und Violetttöne, komplettiert mit ein paar Perlen zum pastellfarbenen Kunstwerk. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Ein Körbchen mit Federn. Rose und freundlicher Kuh. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Aus dieser Kanne gibt es zwar keinen Tee, dafür aber einen dekorativen Kontrast zum glänzend schwarzen Lack des Gefässes. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Ein Spiel mit Gegensätzen: Weiss auf Schwarz. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Rindenstückchen halten dieses "Nestchen" zusammen. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Ein kleiner feiner Weihnachtsschmuck. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Dank der natürlichen Farben des Kränzchens kommt die leuchtend orange Rose gut zur Geltung.  (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Der winterlich-grüne Kranz von Evelyne Mathis-Saladin aus Bottmingen BL schmückt eine schmucke Tür.
Immergrüne Zweige zu einem stimmigen Kranz verbunden. (Bild Evelyne Mathis-Saladin, Bottmingen BL)
Ein grosser Falter hinter Glas sticht da hervor. (Bild Stefanie Pfefferli, Ettiswil LU)
Eine Dekoration wie auf einem Gemälde. (Bild Stefanie Pfefferli, Ettiswil LU)
Anlässlich des 75. Jubiläum der Braunviehzuchtgenossenschaft Romoos Kälberwettbewerb, schmückten Julian und Annalena Koch ihr Kalb. (Bild Philipp Koch)
Trübsinn blasen war gestern - dieser gekonnte Strauss, bringt jeden und jede zum Lächeln. (Bild Rita Gröger)
Wer den wohl bekommt? (Bild Rita Gröger)
Vielfältig aber nicht überladen - Rita Gröger's Sträusse machen Freude. (Bild Rita Gröger)
Ein toller Strauss - vielleicht für eine Hochzeit... (Bild Rita Gröger)
Halloween mal erfrischend anders. (Bild Rita Gröger)
Ein Strauss gespickt mit den Geschenken der Landwirtschaft. (Bild Rita Gröger)
Eine kleine Überraschung: Welche Farben kommen da wohl? (Bild Rita Gröger)
Lebendig und farbenfroh. (Bild Rita Gröger)
Dieser Strauss erhellt das Gemüt (Bild Rita Gröger aus Gempen (Solothurn))
Eine verspielte Dekoration auf kleinstem Raum. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Dekoration auf dem Espresso-Tellerchen und mit Tässchen. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Zartes Heidekraut macht aus einem Konfiglas ein schmuckes Lichtchen. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Die Filzbänder erinnern ein bisschen an Schnee – passt zum Spätherbst und Winter. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Diese herbstliche Kreation bereitet wahrscheinlich mehr als nur eine Saison lang Freude. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Elvira Stalder aus Gelfingen LU hat die Blüten zweier Pflanzen gekonnt kombiniert.
Farblich und in der Formenvielfalt bunt. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Es müssen nicht immer Blumen sein, wie dieser Kranz beweist. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Eine beeindruckende Vielfalt von Beeren und Blüten, garniert mit einer Sonnenblume. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Diese Eier scheinen einen gemütlichen Platz gefunden zu haben. (Bild Elvira Stalder, Gelfingen LU)
Verschiedene Tannenzapfen und ein Bisschen Efeu machen dieses weihnachtliche Licht aus. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Zum ersten Advent hatt Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU die erste von vier zart-lila Kerzen auf ihrem Adventsgesteck angezündet.
Bei Licht wie auch im Dunkeln macht sich dieser Tannenbaum auf einem Davoser Schlitten gut. (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Diese Tannenzapfen sind sogar musikalisch! (Bild Nicole Bürli-Bremgartner, Gettnau LU)
Eine tolle Deko für das Weihnachtsessen. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Ein gekonnter Hochzeitsstrauss verlangt ein gutes Weilchen Arbeit. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Ein Leuchten für die Kirche. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Blumensträusse in ausgefallenen Gefässen. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Ein rosa Power-Strauss von Elisabeth Käser und Janine Hirt aus Rüti (Bern).
Blumen und das Land, was braucht man mehr. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Auch aus der Nähe macht der Strauss eine tolle Gattung. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Ein rosa Wunder in der Hand, zaubert ein Lächeln ins Gesicht. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Blumenpracht mit zartem Grün verfeinert. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Die/der Glückliche, die/der diesen Strauss bekommt. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Winterzauber im Wohnzimmer. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Der Morgen der Hochzeit, alles steht bereit. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Härzige Sträussli von Elisabeth Käser und Janine Hirt aus Rüti (Bern).
Viele, viele verschiedene Kürbisse. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Das Brautpaar kann kommen. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Bereit für den Umzug. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Ein Strauss, ein Lächeln. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Dieser Strauss scheint wie gemacht für diese Landschaft. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Eine vielfältige Weihnachtsdekoration passt in jede Stube. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Sommerliche Grüsse aus Rüti (Bern) von Elisabeth Käser und Janine Hirt.
Elisabeth Käser zaubert Wundervolles aus den Blumen. (Bild Janine Hirt)
Ein Licht für den Winter mit modernen Farben. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Dekorationen sind keine Grenzen gesetzt. Der Sägemeister wird sich freuen. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Auch in die Kirche passen Sträusse - sie erhellen jeden ernsten Gottesdienst. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Kleine und grosse Sträusse je nach Lust und Laune von Elisabeth Käser und Janine Hirt aus Rüti (Bern).
Klein, fein und farbig. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Ein Farbenwunder im Holzkorb. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Voll retro und toll dekoriert - eine Augenweide. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Diese rollenden Schönheiten eignen sich für das Säumen eines Pfades. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt aus Rüti BE)
Da verwelkt nichts – dieser Weihnachsschmuck kann bleiben, solange er gefällt. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Auch das Milchkessi kann ein Deko-Objekt werden. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Der Schmuck vor dem Fenster ergänzt die Weihnachtsdeko an der Scheibe. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Dezent geschmückt verströmt dieser Adventskranz Ruhe in der hektischen Weihnachtszeit. (Bild Andrea Schmidig, Goldau SZ)
Adventskranz mit Tannenzapfen, Anissternen und Perlen. (Bild Kathrin Birkhofer, Walperswil BE)
Phacelia bringt eher seltene Blautöne in diesen Kranz. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Bei dieser schönen Tafel möchte man doch gleich dazusitzen. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Diese festliche Tischdekoration liefert bestimmt auch Gesprächsstoff. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Ausladende Gestecke passen auch in eine Vase. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Die feinen Federn scheinen wie Schneeflocken über dem Kranz zu schweben. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Links verbergen sich einige Brombeeren in der Rosenkomposition. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Da glaubt man fast, die Sommerwärme zu spüren und den Duft der Kamille zu riechen. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Da hat es sich ein Engel auf einem bestimmt duftenden Bett aus Salbei bequem gemacht. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Der Kranz aus Moos umgibt die Christrosen in der Mitte wie ein wärmender Schal. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Es geht auch ohne Blüten: Dafür hats hier ein paar Flechten. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Sanftes Rosa mit rustikalen Kerzen. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Wie ein kleines Vogelnest, nur dass da statt eines Eis eine Rose thront. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Die eingesteckten weissen Rosen unterstützen die fliessende Bewegung der Blätter rund um den Kranz. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Das sieht nach Olivenzweigen aus. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Immergrüne Steinbrech lockern das rot-rosa Blütenmeer auf. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Hübsch im Körbchen arrangiert und mit grünen Blättern garniert. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Herz aus Blüten und Beeren. (Bild Monika Müller, Lupfig AG)
Grosse Blütenköpfe gekonnt kombiniert mit kleinen in einheitlichem Rosa. (Monika Müller, Lupfig AG)
Üppiger Sommergrus in sattem Gelb. (Bild Kathrin Birkhofer, Walperswil BE)
Besonders hübsch: das Kartoffelherz. (Bild Kathrin Birkhofer, Walperswil BE)
Farbenfrohe Sommer-Komposition. (Bild Kathrin Birkhofer, Walperswil BE)
Der Fensterstein in der Herzmitte sorgt fürs nötige Funkeln. (Bild Kathrin Birkhofer, Walperswil BE)
Das wäre auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Da ist es fast zu schade, die Kerzen brennen zu lassen. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Sanfte Rosatöne zum Fest der Familie und Liebe. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Klein aber fein in winterlichen Grüntönen. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Diese Blume blüht auch im Winter: Die Christrose. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
So natürlich kreiert, als wäre es aus dieser Betonkugel gewachsen. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Tannzapfen, immergrüne Pflanzen und Kerzen, ein paar Sterne – mehr braucht es nicht. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Die Fotografin ist auch drauf – gespiegelt in den Weihnachtskugeln. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Warmes Rot für kalte Tage. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Kaltes Grün-Blau, wie Eiswasser oder ein Gletscher. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Das Thema hier: Sterne. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Eine Kombination von Naturmaterialien und künstlicher Deko. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Ein bisschen verspielt und verwunschen wirkt diese Kreation mit Glaskugeln wie Seifenblasen. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Ein Strauss der das Herz auf erfrischende Weise höher schlagen lässt. (Bild Elisabeth Käser und Janine Hirt)
Dieses winterliche Bouquet hat Evelyne Mathis-Saladin aus Bottmingen BL auf einen schlichten Kranz gezaubert.
Der Sommer im Haus, mit dekorativem Klappertopf. (Bild Irene Keller, Altendorf SZ)
Ein Koffer voller Deko. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Zwei Wollknäuel erinnern an herbstliche Kälte, gegen die warme Strickware schützt. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Auch Gemüse ist sehr dekorativ, hier Ton in Ton mit Blumen. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Weisse Trauben und ein Pfirsich ergänzen den grünen Blumenschmuck. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Der Lavendel ergänzt den blauen Blumenschmuck sicherlich mit entspannendem Duft. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Zarte Rosatöne für die gute Stube. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Ein nachdenklicher Engel im glitzernden Kranz in Szene gesetzt. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
Eine Kreation, die gut zum rustikalen Hintergrund passt. (Bild Béatrice Stähli, Burgistein BE)
In natürlichen Grün- und Weisstönen. (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Hier kommt die rote Farbe für einmal nicht von Glaskugeln, sondern von Blumen und Beeren.  (Bild Edith Aschwanden, Seelisberg UR)
Filigran und festlich kommt Weihnachtsstimmung auf. (Bild Susanne Wyss, Grasswil BE)
Sterne, rote Kugeln, Efeu, Tannzapfen, alles da für Weihnachten. (Bild Susanne Wyss, Grasswil BE)
Im Garten zieht Weihnachten. (Bild Susanne Wyss, Grasswil BE)
Das dunkle Grün passt zur kälteren Jahreszeit, die Blüten bringen Farbe – stimmig.  (Bild Rosmarie Steffen, Schöftland AG)
Dieser Gugelhopf schmeckt zwar nicht, ist aber ein gelungener Tischschmuck.  (Bild Edith Aschwanden, Seelisberg UR)
Diese immergrüne Pracht bleibt im Winter erhalten. (Bild Edith Aschwanden, Seelisberg UR)
Aus Schlittschuhfahren wird mit diesen Schuhen nichts, dafür sind sie eine weihnächtliche Dekoration. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Eine klare Botschaft am Fensterbord. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Stimmungsvolles Arrangement im Kerzenschein. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Misteln machen sich auch als Kranz ganz gut. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Der Winter kann kommen, die Weihnachtsdekoration ist bereit. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Shabby Chic mit grünen Akzenten an der "Rue St. Soleil". (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Mit allerhand Kürbisgewächsen kann man einen Tisch auch verschönern. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Locker bestückte Blumenvasen passen zum Sommer. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Dieses Bild weckt Sommergefühle. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Der Blumenstrauss ergänzt die dekorative Ecke mit der nötigen Farbe. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Die roten Farbakzente kommen vor der sonst dezent gehaltenen Dekoration gut zur Geltung. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Die kältere Jahreszeit wird hier willkommen geheissen. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Ein wahres Farbfeuerwerk, diese "Laternchen"! (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
An diesem Tischchen fühlt man sich willkommen. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Hopfenzapfen schmücken diese sommerlich-leichte Kreation. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Es braucht nicht viel, um mit Naturmaterialien schön zu dekorieren. (Bild Elsbeth Schlegel, Oberhasli ZH)
Ein Strauss voll Freude für jeden feierlichen Anlass. (Bild Monika Meystre)
Diese Deko zaubert ein Leuchten in die Herbstzeit. (Bild Monika Meystre)
Ein herrlicher Sommerstrauss. (Bild Monika Meystre)
Was man da alles reintun könnte. (Bild Monika Meystre)
Die Bäuerin Monika Meystre kombiniert Farben gekonnt und verführt den Betrachter mit einem vielfältigen Bouquet. (Bild Monika Meystre)
Diese herbstliche Deko erfreut an nebligen Tagen. (Bild Monika Meystre)
Der Herbst lässt grüssen. (Bild Monika Meystre)
Winterzauber-Deko von Monika Meystre aus Ogens VD. (Bild Monika Meystre)
Nachtblaue Hortensien setzen starke farbliche Akzente. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Rosa, weiss und grün – mehr brauchts hier nicht. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Dieser Blumenschmuck verbreitet sommerliche Leichtigkeit. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Auch in langgezogener Form machen Blumen etwas her. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Abwechslungsreiche Dekoration auf der Fensterbank. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Die Kombination von Weiss und Grün wirkt edel. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Als wären drei Sonnen an einem Himmel mit Abendrot. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Ein festlich geschmücktes Kalb macht sichtbar Freude. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Wie Feuerwerk ragen die roten Blüten aus dem Weiss und Grün. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Grosse Margeriten erinnern an eine sommerliche Wiese. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Wie ein schmuckes Schiff. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Immergrüne Blätter und vergänglich-schöne Rosen. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Zuoberst trohnt ein Gras. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Ein stimmiges Kistchen, das gut in seine Ecke passt. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Ein paar kleine Äpfel setzen Akzente in diesem Kranz. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Diese Blumenernte war üppig! (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Ob der Hund von Rosen träumt? (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Die unterschiedlichen Blüten und Blätter zeigen sich hier erst auf den zweiten Blick. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Ein paar Blumen machen eine Ecke sofort zum freundlichen Hingucker. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Diese Kreation kommt mit drei Farben aus. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Rosen, Symbol für die Liebe, kombiniert mit Efeu, der für Ewigkeit steht. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Das blaue Papier kontrastiert keck die orangen Dahlien. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Verschiedenfarbige Dahlien machen diesen Strauss zum bunten Feuerwerk. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Lilien in Weiss und Rosa dominieren diesen grossblütigen Strauss. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
In der Höhe arrangiert, kommen die verschiedenen Blumen gut zur Geltung.  (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Kräftiges Pink weckt die Lebensgeister, schon nur beim Anschauen. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Das sieht nach professioneller Floristik-Arbeit aus. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Zwei Sonnenblumen spielen hier die Hauptrolle. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Gelb-weisse Deko hoch drei. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Wiesenblumen gekonnt kombiniert und in Szene gesetzt. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Ein Korb voll Farbe. (Bild Bernadette Zurfluh, Ruswil LU)
Die Kreation von Susanne Wyss aus Grasswil BE ist eine Kombination winterlicher immergrüner Zweige und weihnächtlicher Deko.
Die wahrscheinlich letzten Gartebürsteli schmücken den Tisch in Kugelform. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Auch im Winter findet man sanfte Grüntöne zum Dekorieren. (Bild Therese Waldmann,  Aarwangen BE)
Der Kürbis passt farblich harmonisch zum Lavendel. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Das Spitzenband macht den schlichten Raumschmuck zum Hingucker. (Bild Therese Waldmann, Aarwangen BE)
Therese Waldmann aus Aarwangen BE bringt weihnächtliche Stimmung in natürlichem Grün.
Dieser liebevolle, blumige Adventskranz erhellt das Gemüt an dunklen Wintertagen. (Bild Annamarie Uebersax)
Adventfreuden sind garantiert. (Bild Annamarie Uebersax)
Grün in Grün - Weihnachten kann kommen. (Bild Annamarie Uebersax)
Annamarie Uebersax hat ein Auge fürs Detail und lässt die Früchte des Herbstes leuchten. (Bild Annamarie Uebersax)
Ei, ei, wie schön der Kranz sich an der Holztür macht. (Bild Annamarie Uebersax)
Advent einmal modern. (Bild Annamarie Uebersax)
Die schönen Blumensträuse scheinen den Hund ganz kalt zu lassen. (Bild Annamarie Uebersax)
Farbenfroher Blumen-Turm. (Bild Annamarie Uebersax)
Wunderblumen in ausgefallener Vase. (Bild Annamarie Uebersax)
Annamarie Uebersax aus Graben BE bringt das Rad schön zum Laufen. (Bild Annamarie Uebersax)
Kranz mit Hagenbütten. (Bild Joséphine Beyeler)
Ein liebevolle Deko hilft über Nebeltage im Herbst hinweg. (Bild Joséphine Beyeler)
Warme Farben machen diese Sträusse aus. (Bild Joséphine Beyeler)
Viele, viele schöne Kränze. (Bild Joséphine Beyeler aus Lyss)
Ein geschmückter Hut macht Eindruck. (Bild Claudia Speck-Schlauri)
Versteckter Blumen-Schmuck macht Freuden. (Bild Claudia Speck-Schlauri)
Ein Hut voll Rosen und voll Glück. (Bild Claudia Speck-Schlauri aus Appenzell)
Eine blumige Fahrt ist gewiss. (Bild Käthy Angst)
Ein Schmuckstück will geschmückt sein. (Bild Käthy Angst aus Wil ZH)
Vreni Reutlinger aus Gohl BE kreiert einen vielfältigen und ansprechenden Winterstrauss und setzt ihn gekonnt in Szene. (Bild Vreni Reutlinger)
Yolanda Hug aus Densbüren AG hat eine Auge für gekonnte Zusammenstellungen. (Bild Yolanda Hug)
Ein zarter, liebevoller Strauss passt in jede Wohnung. (Bild Agnes Bader)
Ein Strauss in luftiger Höhe. Eveline Offner war diesen Sommer auf der Alp Kaiseregg auf 1’800 m.ü.M und auf der Alp Grossriederhaus auf 1‘550 m.ü.M kreativ. (Bild Eveline Offner)
Dekoration mit viel Liebe und Witz. (Bild Eveline Offner)
Die Blumen der Alp gekonnt zusammengestellt. (Bild Eveline Offner)
Lässige Dekoration auf der Alp. (Bild Eveline Offner)
Eveline Offner macht Dekos und Sträusse, um es sich auf der Alp gemütlich zu machen. (Bild Eveline Offner)
Auch das Auto bedarf ein wenig Dekoration. (Bild Eveline Offner)
Eine leuchtende Deko von Eveline Offner aus Plaffeien FR. (Bild Eveline Offner)
Agnes Bader aus Ramiswil SO kombiniert Sonnenblumen mit Zucchetti. (Bild Agnes Bader)
Liebevolle Deko schafft gemütliche Stimmung. (Bild Monika Meystre)
Eindrucksvolle Blüte zart umbettet. (Bild Monika Meystre)
Bereit für den Advent. (Bild Yvonne Fleischli)
Ein herbstlicher Kranz erhellt die oftmals dunkle Jahreszeit. (Bild Yvonne Fleischli)
Herbst-Deko mit neckischen pinken Schlaufen. (Bild Yvonne Fleischli)
Der Strauss passt zur Tracht, sie sind füreinander gemacht. (Bild Yvonne Fleischli)
Alles bereit für die Hochzeit, jetzt muss nur noch die Braut ja sagen. (Bild Yvonne Fleischli)
Flauschiges Osterarrangement. (Bild Yvonne Fleischli)
Zarte Frühlingsfarben liebvoll in Körbe gepackt. (Bild Yvonne Fleischli aus Hildisrieden LU)
Sonnenblumen verstehen sich famos mit Borretsch, Isop und Pfefferminze. (Bild Monika Kurmann-Emmenegger)
Dieser wilde Sommerstrauss macht Eindruck. (Bild Michael Schaffner)
Spätsommerstrauss in der Nahaufnahme. (Bild Michael Schaffner)
Ein liebevoll kreierter Spätsommerstrauss. (Bild Michael Schaffner)
Ein Herbstleuchten im Arm. (Bild Michael Schaffner)
Ein beschwingter Strauss von Michael Schaffner aus Zürich. (Bild Michael Schaffner)
Ein Strauss in Nahaufnahme. (Bild Rebecca Lötscher)
Ein wundervoll-zarter Frühlingsstrauss. (Bild Rebecca Lötscher)
So stellt man sich den Winter in Form von einem Kranz vor. Tolle Zusammenstellung. (Bild Rebecca Lötscher)
Der Winter kann kommen - dieser Strauss ist mit viel Liebe bis ins Detail ausgeklügelt. (Bild Rebecca Lötscher)
Ein hübesches Sommerkränzlein - würde sicher auch an einer Hochzeit Eindruck machen. (Bild Rebecca Lötscher)
Eine leuchtende Pracht - dieser Strauss von Rebecca Lötscher aus Zürich. (Bild Rebecca Lötscher)
Marlies Portmann-Lustenberger aus Escholzmatt LU präsentiert prachtvolle Blumen in ihrem Garten.
Die Landfrauen Giffers-Tentlingen haben die Kirche in Giffers FR  zum Erntedankfest farbig dekoriert.
Das Erntedankfest kann starten. (Bild Landfrauen Giffers- Tentlingen FR)
Neben Gemüse und Blumen fehlt auch das Gebäck nicht zum Erntedankfest. (Bild Landfrauen Giffers- Tentlingen FR)
Ein schöner Strauss schickt Nadia Stasi aus Brüttisellen ZH. (Bild Nadia Stasi)
Pastell küsst Ocker. (Bild Nicole Schwegler aus Buttisholz LU)
Blumendekoration mit Herz. (Bild Lilo Gerhard)
Magischer Herbst-Strauss in einen Kürbis gebetet. (Bild Lilo Gerhard)
Ein fablehafter Strauss gekonnt in die Kanne platziert. (Bild Lilo Gerhard)
Ruf des Frühlings. (Bild Lilo Gerhard aus Moosleerau AG)
Hier fühlt sich nicht nur Blumenfreundin willkommen. (Bild Monika Meystre)
Monika Meystre findet für jede Dekoration sein passendes Plätzchen. (Bild Monika Meystre)
Eine tolle Herbst-Deko. (Bild Monika Meystre)
Ob aus diesem liebevoll dekorierten Kürbis mal eine Kutsche wird? (Bild Monika Meystre)
Dieses blumige Mitbringsel versetzt jede Freundin in Staunen. (Bild Maria Strickler)
Auch die Ostern finden im selbstgemachten Nielenkorb Platz. (Bild Maria Strickler)
Maria Strickler hat den selbstgemachten Nielenkorb frühlingshaft dekoriert. (Bild Maria Strickler)
Ein leuchtender Strauss von Maria Strickler aus Neuheim ZG. (Bild Maria Strickler)
Ein vielfältiger Strauss macht viel Freude (Bild Margarita Häfliger aus Reitnau AG)
Eine bezaubernde Collage von Renate Wyss aus Marbach LU. (Bild Renate Wyss)
Daniela Müller aus Affoltern i.E BE packt ein Wagen voll mit Glück und Blumen. (Bild Daniela Müller)
Klein aber fein. (Bild Monika meystre aus Ogens VD)
Jetzt werden die Kühe geschmückt - Freude herrscht! (Bild Blasers Bio Burehof in Heimenschwand BE)
Monika Meystre verbindet urchiges Holz mit zarten Blüten in sanften Farben. (Bild Monika Meystre aus Ogens VD)
Monika Kurmann-Emmenegger's Strauss in sanften Rosatönen macht Freude. (Bild Monika Kurmann-Emmenegger aus Rohrmatt LU)
Diese Kuh hat sich einen schönen Fleck zum Grasen ausgesucht.(Bild Walter Rutishauser)
Das Werk ist fertiggestellt. (Bild Walter Rutishauser)
Ein Garten für Rosenliebhaber. (Bild Walter Rutishauser)
An diesem Blumentopf freuen sich auch Naschkatzen: Da wachsen nämlich auch Erdbeeren drin. (Bild Walter Rutishauser)
Ein prächtiger Rosenbogen spannt sich über diesen Tisch. (Walter Rutishauser)
Ein farbiges Arrangement zum Erntedank. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Das Gold des Altars harmoniert gut mit den leuchtenden Sonnenblumen. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Herbstliche Gartenblumen. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Sonnenblumen als freundliche Türwarte. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Efeu, das Symbol der Ewigkeit rankt aus dem Blumenmeer. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Schlicht, aber das bringt Farbe in die Ecke. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Die gesteckten Ähren zeigen: es ist Erntezeit. (Bild Rosa Widmer-Spichiger Steinhof SO)
Rosa Widmer-Spichiger ist in Steinhof SO für den Schmuck der Kapelle zuständig und bringt mit Sonnenblumen etwas Farbe ins Gebäude.
Die Winterdeko steht, wortwörtlich in Flaschen mit Goldverzierung – edel. (Bild Karin Gmür, Schmerikon SG)
Farbenpracht im Korb zusammengestellt. (Bild Priska Abegg Steinerberg SZ)
Atemberaubende Aussicht vom Sörenberg LU. (Bild Margrit Bissig)
Daniela Fankhauser aus Eriz BE hat Edelweiss gefunden.
Herbstlich mit einer schönen Vielfalt von Kürbissen. (Bild Sibylle Küng, Etzwilen TG)
Margeriten, etwas Grün von Getreide und Thuja – das sieht nach Sommer aus. (Bild Sibylle Küng, Etzwilen TG)
Bei dieser Nahaufnahme glaubt man fast, die Blumen riechen zu können. (Bild Sonja Wyss, Weinfelden TG)
Das ist Upcycling: Aus dem Velorad wird Blumenschmuck. (Bild Damaris Zbinden Zumholz FR)
Auch dieses Kistchen ist bereit, die kalte Jahreszeit zu schmücken. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Herbstliches Blumenkistli mit Heide und hölzernen Pilzen. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Was für eine Begrüssung! (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
In der Mitte dominiert Apricot, wie Herbstblätter. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Herzig! (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Etwas wilder und verspielt, mit viel Grün. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Ein dezenter Blumenschmuck auf rustikalem Herz. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Längliche Gestecke bringen Abwechslung zu runden Kränzen. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Ein rosaroter Farbklecks auf Asphalt. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Dieser Platz ist von einer Schönheit besetzt. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Es weihnachtet bei Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG.
Mit einem Buchenzweig als Herbstgruss. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Es kann auch mal grün sein. (Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Hier dominiert Rosa. (Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Die kleinen weissen Blüten stechen keck hervor. (Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Dunkelrote Komposition mit grünen Akzenten. (Brigitte Stauffacher-Zollinger, Ennetbühl SG)
Ein Strauss wie ein Herbstmorgen mit warm-goldener Sonne. (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Die Lila-Blüten harmonisieren wunderbar mit den sanft-rosa Rosen. (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Hier kamen verschiedene herbstliche Farben zum Zug. (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Sorgfältig zusammengestellt und -gesteckt. (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Violett, die Farbe der Veränderung – passt zum Herbst. (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Rosa Rosen im Blumenmeer. (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Harmonisch in Rosa, Pink und Weiss – wie das wohl duften mag? (Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Die Unterlage gibt diesem Blumenarrangement in Violett das gewisse Etwas. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
So wird eine Ecke besonders. (Bild Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG)
Hier geht es ins Gartenparadies von Brigitte Stauffacher-Zollinger in Ennetbühl SG.
Als wäre es von selbst gewachsen. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Wer findet die Eule? (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Steinbrech auf einem Bett aus Moos – eine haltbare Kreation. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Ein weitere sonnige Deko von Ruth Halder aus Härkingen SO. (Bild Ruth Halder)
Mit dieser Deko wird das Hochzeitsfest zum vollen Erfolg. (Bild Ruth Halder)
Sonnenblumen funktionieren gut zusammen mit Rosen. (Bild Ruth Halder)
Blumenkugeln brillieren an der Hochzeit des Sohnes. (Bild Ruth Halder)
Auch ein toller Strauss von Bäuerin Ruth Halder. (Bild Ruth Halder)
Dieser ansprechende Strauss kommt von Ruth Halder aus Härkingen SO. Sie war 20 Jahre Bäuerin und hatte schon immer eine kreative Ader. (Bild Ruth Halder)
Eine Deko, die allen Pilzlern Freude macht. (Bild Ruth Halder)
Die ansprechende Deko mit den Pilzen kreierte Ruth Halder für den Geburtstag des Ex-Schwiegervaters. (Bild Ruth Halder)
Auch trockene Blumen haben eine zauberhafte Ausstrahlung. (Bild Evelyne Saladin)
Auch Blumensträusse machen mal Pause. (Bild Evelyne Saladin aus Bottmingen BL)
Im Sommer erhellt ein schöner Strauss das Gemüt. (Bild Evelyne Saladin)
Ein zarter Strauss auf dem Tisch erfreut die Gäste. (Bild Evelyne Saladin)
Die passende Deko für die Taufe. (Bild Evelyne Saladin)
Diese roten Blumen schenken noch lange Freude in ihrem Krönchen. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Rundum in Pastellfarben, das passt zum Herbst wie auch zum Frühling. (Bild Monika Meystre Ogens VD)
Die schwarzen Kränze setzen einen Kontrast zur restlichen Dekoration. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger, Escholzmatt LU)
Daniela Müller aus Affoltern i. E. ergänzt unsere Galerie mit einem verzückenden Glücks-Strauss. (Bild Daniela Müller)
Eine Hand voll Farbe. (Bild Mathis-Saladin Evelyne, Bottmingen BL )
Ein Kunstwerk in schlichter Vase. (Bild Mathis-Saladin Evelyne, Bottmingen BL)
Eine herbstliche Komposition mit Kürbis. (Bild Monika Meystre, Ogens VD)
Liebevoller Kranz – mit kleiner Botschaft. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Trockene Samen und dezente Rosatöne. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Auch etwas Geschenkband macht sich gut. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Volle Blüten in voller Pracht. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Herbstgeflüster in Orange und Grün. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Dieser Kürbis wird nicht zu Suppe – jedenfalls noch nicht. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Wonach wohl diese Kerze durftet? (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Da findet jeder eine Blume, die ihm oder ihr gefällt. (Bild Anna-lena Reist, Rüfenacht BE)
Es geht auch auch anders: rustikale Kunst aus Nüssen und Zapfen. (Bild Daniela Müller, Affoltern i. E. BE)
Ein Stillleben in herbstlichen Orangetönen. (Bild Daniela Müller, Affoltern i. E. BE)
Ein Frühlingsgruss mit Tulpen in der Stube. (Bild Daniela Müller, Affoltern i. E. BE)
Klein und herzig mit Hortensien. (Bild Daniela Rüfenacht, Affoltern i. E. BE)
Schwungvolle Tischdekoration von Arianna Bollo aus Oberhasli ZH.
Sterchi Julia aus Stettlen BE füllt Holz mit viel Liebe. (Bild Julia Sterchi)
Tanja Nydegger aus Heitenried FR nutzt für ihre Blumenkunst auch den Hintergrund gekonnt. (Bild Tanja Nydegger)
Farbiges Tischdeko-Spektakel (Bild Agnes Bader)
Mit viel Liebe arrangiert. (Bild Agnes Bader)
Steinig-Fröhliche Deko. (Bild Agnes Bader)
Gemüse-Blumen-Kombi von Agnes Bader aus Ramiswil SO. (Bild Agnes Bader)
Tina Elvedi aus Rhäzüns GR setzt auf starke Kontraste. (Bild Tina Elvedi)
Miriam Hollenstein verzaubert mit einem warmen Kranz. (Bild Miriam Hollenstein aus Attelwil AG)
Schlicht und Schön - Der Kranz von Miriam Holenstein. (Bild Miriam Hollenstein aus Attelwil AG)
Ganz schön erfrischend: Zitrone kombiniert mit Melisse. (Bild Erika Fritsche aus Kaltenbach TG)
Schon bald ist wieder Advent. (Bild Rita Ziltener)
Da kommt Vorfreude auf Weihnachten auf. (Bild Chantal Bächer aus Volketswil ZH)
Natalie Kleiner aus Wald ZH überzeugt mit zarten Blumen im Kontrast zu urchigem Holz. (Bild Natalie Kleiner)
Margrit Rüdlinger aus Appenzell heisst Besucher mit viel Liebe und kunstvoller Dekoration willkommen. (Bild Margrit Rüdlinger)
Blumen von Feld und Wiesen in Rindengefäss arrangiert. (Bild Maria Strickler Neuheim ZG)
Kranz mit bäuerlichem Zauber (Bild Monika Meystre aus Ogens VD)
Deko darf auch fröhlich sein. (Bild Monika Meystre aus Ogens VD)
Herzallerliebster Kranz von Rita Ziltener aus Niederbipp BE. (Bild Rita Ziltener)
Ein spitze Blumenstrauss. (Bild Agnes Bader)
Agnes Bader aus Ramiswil bringt in der Deko die Ostern mit ins Spiel. (Bild Agnes Bader)
Dieser frisch-fröhliche Kranz kommt von Christina Hunziker aus Frümsen SG. (Bild Christina Hunziker)
Hübsch und elegant. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Marlies Portmann-Lustenberger's Sträusse lassen sich sehen. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Blumige Grüsse aus Escholzmatt LU. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Marlies Portmann-Lustenberger ist dann mal im Garten. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Ein rundum gelungener Strauss. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Schöne Aussichten in Escholzmatt LU. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Dekoration mit viel Herz. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Marlies Portmann-Lustenberger aus Escholzmatt LU erfreut uns mit frischen Farben in schönem Arrangement. (Bild Marlies Portmann-Lustenberger)
Ein herbstlich-fröhlicher Strauss aus Uezwil AG. (Bild Liselotte Bruderer)
Wunderbar vielfältiges Assortiment. (Bild Liselotte Bruderer aus Uezwil AG)
Liselotte Bruderer überzeugt mit Rosen und Sonnenblumen. (Bild Liselotte Bruderer aus Uezwil AG)
Ein Turm von Fröhlichkeit zum Herbstbeginn. (Bild Monika Meystre)
Erfrischend herbstliche Deko. (Bild Monika Meystre aus Ogens VD)
Leni Schaller überzeugt mit hellorange Tönen. (Bild Leni Schaller aus Neerach ZH)
Edith Aschwanden aus Seelisberg UR kombiniert gekonnt Holz und Blumen. (Bild Edith Aschwanden)
Jasmin Wild aus Gonten AI präsentiert ihre prächtigen Geranien. (Bild Jasmin Wild)
Gefangene Schönheit. (Bild Susanne Dober-Romer)
Ein zarter Blumenkranz erhellt den Raum. (Bild Arianna Brullo aus Oberhasli ZH)
Marlies Portmann's Blumen-Deko ist ganz schön erfrischend zum Anschauen. (Bild Marlies Portmann aus Escholzmatt LU)
Ein goldiger Strauss aus Goldau SZ. (Bild Susanne Dober-Romer)
Dekoration mit herbstlicher Eleganz. (Bild Stephan Waldmann)
Ein wohlgebetteter Kürbis. (Bild Stephan Waldmann)
Stephan Waldmann aus Aarwangen BE brilliert mit schlichter Deko. (Bild Stephan Waldmann)
Pretty in pink - dieser Strauss ist ein wahrer Blickfang. (Bild Monika Kurmann-Emmenegger)
Monika Kurmann-Emmenegger bringt das Strahlen aus dem Garten in die gute Stube. (Bild Monika Kurmann-Emmenegger)
Monika Kurmann-Emmenegger aus Rohrmatt LU setzt die Sonnenblume in Szene. (Bild Monika Kurmann-Emmenegger)
Eine Deko mit viel Liebe zum Detail. (Läuffer Mirjam Welschenrohr SO)
Agnieszka Bader aus Ramiswil SO arrangiert die Blumen mit viel Liebe. (Bild Agnieszka Bader)
Farbiger Empfang bei Agnieszka Bader aus Ramiswil SO. (Bild Agnieszka Bader)
Ein Strauss ist Balsam für die Seele. (Bild Evelyne Mathis-Saladin)
Die Blumen-Deko fällt neckisch über den Tischrand. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Eine gekonnte Deko auf dem Tisch ist das A und O. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Lydia Felder-Hodel aus Schüpfheim BE dekoriert auch gerne ihren Garten. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Ein paar Bällchen Glück säumen den Weg zum Haus. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Ein Sträusschen hier ein Sträusschen da und das Ambiente ist schon ganz anders. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Die Deko-Meisterin hat gezaubert. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Deko-Rolle macht Freude. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Lydia Felder-Hodel aus Schüpfheim kennt sich aus mit Blumenkränzen. (Bild Lydia Felder-Hodel)
Susanne Gerber aus Grindelwald BE hat ein Auge für Farben und Formen. (Bild Susanne Gerber)
Lena Estermann hat die Deko ihrer internen "Landfrauenküche" dokumentiert. (Bild Lena Estermann)
Das Licht fällt sanft auf den Blumenstrauss von Kathrin Winzeler. (Bild Kathrin Winzeler)
Die Sonnenblumen von Elsbeth Monhart kuscheln sich gemütlich aneinander. (Bild Elsbeth Monhart)
Auch die Foto-Collage von Heidi Bachmann setzt die Blumen gut in Szene. (Bild Heidi Bachmann)
Das Alpensträusschen von Heidi Bachmann macht sich gut auf dem holzigen Tisch. (Bild Heidi Bachmann)
Auch Lucia Notter vereint ihre Blumen in einem Kranz. (Bild Lucia Notter)
Auch mit getrockneten Pflanzen lassen sich Sträusse gestalten. (Bild Therese Waldmann)
Therese Waldmann hat ihre feinen Sträusse schön aufgereiht. (Bild Therese Waldmann)
Die Farbe Blau ist auffallend oft vertreten in diesem Strauss. (Bild Anina Ryser)
Sogar Erdbeeren wurden von Anina Ryser in ihren Strauss aufgenommen. (Bild Anina Ryser)
Ein bunter Strauss von Evelyne Mathis-Saladin.
Heidi Breitenmoser aus Hinterforst SG präsentiert ihre Blumen in wunderlichen Gefässen. (Bild Heidi Breitenmoser)
Heidi Breitenmoser's ausgefallener Strauss macht Eindruck. (Bild Heidi Breitenmoser)
Schon eine geringe Essenz Blumen hat eine wundersame Wirkung. (Bild Waldmann Therese)
Doris Geisseler schafft eine nette Blumentasche. (Bild Doris Geisseler)
Mit viel Liebe zum Detail kreiert Eveline Tobler-Dürr ihre Sträusse (Bild Eveline Tobler-Dürr)
"Danke für die Blumen!" - würde da sicher jeder sagen. (Bild Eveline Tobler-Dürr)
Beim "Sträuseln", hat Eveline Tobler-Dürr emsige Unterstützung. (Bild Eveline Tobler-Dürr)
"Pflanzen sind meine Leidenschaft." (Eveline Tobler-Dürr)
Eveline Tobler-Dürr lädt in ihren Garten ein. (Bild Eveline Tobler-Dürr)
Evelyne Saladin nutzt für ihre Sträusse Blumen von ihren Blumenfelder mit 300 verschiedenen Sorten. (Bild Evelyne Saladin)
Tolle Kombination Pfingstrosen und Mohn. (Bild Anja Rohrbach)
Sommerblumen im Glas: schlicht und schön. (Bild Therese Waldmann)
Diese Sonnenblumen im Topf hat uns Lena Estermann zugeschickt. (Bild Lena Estermann)
Türkranz in zarten Farben aus Hortensien. (Bild Barbara Schöpfer)
Margeriten und orange Dahlien. (Bild Barbara Schöpfer)
Barbara Schöpfer hat uns diesen Kranz mit Hagebutten geschickt. (Bild Barbara Schöpfer)
Passende zur Getreideernet-Zeit ein Strauss mit Rosen und Ähren. (Bild Petra Schmid)
Ein Kranz ganz aus Dolden von Petra Schmid. (Bild Petra Schmid)
Fröhliches Sommersträusschen von Laura Bott. Sogar die Katze mag es. (Bild Laura Bott)
Frisch von der Wiese. (Bild Anita Wicki)
Ein schlichter Kranz in Grün von Therese Waldmann. (Bild Therese Waldmann)
Violette Wiesenblumen im Gläsli. (Bild Monika Meystre)
Stilleben: Strauss mit Stuhl. (Bild Monika Meystre)
Die grüne Dolde in der Mitte ist der Blickfang dieses Strausses. (Bild Priska Abegg)
Ein Mix aus Astern und Dahlien von Priska Abegg. (Bild Priska Abegg)
Priska Abegg aus Steinerberg überrascht mit einem vielfältigen Strauss. (Bild Priska Abegg)
Burgi Meiers Herbstdeko. (Bild Burgi Meier)
Mit Vergnügen schmückt Burgi Meier das Herbstfest in Dättlikon. (Bild Burgi Meier)
Burgi Meier aus Dättlikon nutzt für ihre Deko, "alles was der Garten gibt". (Bild Burgi Meier)
Auch das Wappen von Dättlikon schmückt Burgi Meier mit viel Freude. (Bild Burgi Meier)
Burgi Meier aus Dättlikon dekoriere gerne das Herbstfeste im Dorf. (Bild Burgi Meier)
Bunter Sommerstraus mit Kreisen aus Grün. (Bild Therese Waldmann)
Frühlings-Tisch-Dekoration von Therese Waldmann. (Bild Therese Waldmann)
Sommerstrauss von Aschwandens Sommerökobergwiese. (Bild Edith Aschwanden)
Nadja Steffen hat ein Flair für Blumen in Pastellfarben. (Bild Nadja Steffen)
Herz aus Samen mit einem Blickfang in Dunkelrot. (Bild Petra Schmid)
Dieses Gesteck sieht aus wie ein Stück Getreide-Feld. (Bild Petra Schmid)
Schlichter Strauss aus zarten Gräsern. (Bild Petra Schmid)
Bühne ganz herbstlich dekoriert. (Bild Petra Schmid)
Herbstliche Dekoration von PetraSchmid. (Bild Petra Schmid)
Lila-Traum-Strauss. (Bild Petra Schmid)
Blumengruss von der Alp von Stefanie Maurer. (Bild Stefanie Maurer)
Wiesenblumen-Augenweide. (Bild Petra Schmid)
Gestecke in zartem Rosa. (Bild Petra Schmid)
Schneckenhaus auf Kastanien-Igeli-Beet. (Bild Petra Schmid)
Frühlingserwachen als Gesteck. (Bild Petra Schmid)
Dieser Kleestrauss bringt hoffentlich Glück. (Bild Petra Schmid)
Blumenstrauss-Parade in Rot. (Bild Petra Schmid)
Vor lauter Blumen fährt das Velo nicht mehr. (Bild Petra Schmid)
Pusteblumen unter Glas. (Bild Petra Schmid)
Der Frühling auf dem Tisch. (Bild Petra Schmid)
Diese Anordnung von Blumen mutet schon fast japanisch an. (Bild Petra Schmid)
Zarte Rosen in Schale von Daniela Müller. (Bild Anja Simone)
Schmucker Blumenschmuck fürs Haus. (Bild Daniela Müller)
Frühlingsstrauss mit Tulpenmitte. (Bild Daniela Müller)
Spätsommer-Strauss. (Bild Daniela Müller)
Müllerblümchen und Stiefmütterchen im Stamm. (Bild Myriam Gysin)
Dahlienkranz mit gelbem Blickfang. (Bild Myriam Gysin)
Dahlienkranz in hellen Farben. (Bild Myriam Gysin)
Strauss in zarten Farben. (Bild Petra Schmid)
Gesteck in Orange mit Teelicht von Petra Schmid. (Bild Petra Schmid)
Zaine mit Feld und Wiesenblumen gefüllt. (Bild Julia Bommer)
Härziges Feld-Wald-Wiesen-Sträusschen. (Bild Julia Bommer)
Blumen im Brunnen bei Sonnenuntergang. (Bild Julia Bommer)
Die pinke Nelke im Gesteck ist ein richtiger Blickfang. (Bild Julia Bommer)
Dieses Gesteck sieht aus wie ein Kissen zum Reinkuscheln. (Bild Julia Bommer)
Bunter Kirchenstrauss. (Bild Heidi Aeschbacher)
Sonnenblumenstrauss von Monika Meystre. (Bild Monika Meystre)
Gesteck in Gelb. (Bild Monika Meystre)
Strauss mit einer Pfingstrosen-Mitte von Daniela Müller. (Bild Daniela Müller)
Zwei gelbe Farbtupfer im lila Strauss. (Bild Daniela Müller)
Barocker Blumenkranz in zartem Grün. (Bild Tamara Schelling)
Schneeglöcklein im Moostopf. (Bild Tamara Schelling)
Festliche Tischdekoration in Blau und Weiss. (Bild Tamara Schelling)
Herbstliches Gesteck mit Ziermais und Kürbis. (Bild Tamara Schelling)
Blumenmädchen mit Blumenkränzchen im Haar. (Bild Tamara Schelling)
Kombination von Mutterkraut und Lila. (Bild Erika Capaul-Donau)
Lilienstauss von Erika Capaul-Donau. (Bild Erika Capaul-Donau)
Bunter Sommerstrauss. (Bild Erika Capaul-Donau)
Mit Mohnkapseln geschmücktes Wagenrad von Lucia Neff. (Bild Lucia Neff)
Petra Schmids Sommerblumenkreation. (Bild Petra Schmid)
Wunderschön geschmückter Traktorenschmuck von Michaela Rutishauser. (Bild Michaela Rutishauser)
Stilleben von Monika Meystre: Traktor mit Frühlingsstrauss. (Bild Monika Meystre)
Pflanzen in Betonkugeln. (Bild Monika Meystre)
Pflanzen in Betonkugel. (Bild Monika Meystre)
Sommersträusse von Nicole Binz aus Feldbrunnen. (Bild Nicole Binz)
Adventskranz von Tamara Schelling. (Bild Tamara Schelling)
Türschmuck aus Kastanien und Haselnüssen von Tamara Schelling. (Bild Tamara Schelling)
Tamara Schellings Sommerstrauss im Teekrug. (Bild Tamara Schelling)
Tamara Schelling aus Ehrendingen schickt uns Rosen. (Bild Tamara Schelling)
Gesteck in einem länglichen Glasgefäss. Rund herum Gersten Ähren gebunden. Verwendet habe ich Pfingstrosen, Akelei und Flockenblumen. Alles aus unserem Garten. (Bild Irene Oswald-Röthlin)
Rita Muster aus Schangnau BE schmückt den Tisch mit Blumen. (Bild Rita Muster)
Rita Muster aus Schangnau BE, weiss welche Blumen auf den Tisch passen. (Bild Rita Muster)
Erika Sprechers Sonntagsblümchen machen Eindruck. (Bild Erika Sprecher aus Wald ZH)
Hübscher Strauss von Priska Abegg aus Steinerberg SZ. (Bild Priska Abegg)
Antoinette Biedermann aus Dulliken SO ist ganz stolz auf ihre Rose mit Namen "Mein München". (Bild Antoinette Biedermann)
Claudia Aebersold aus Diemtigen BE macht Sträusse mit ganz viel Liebe. (Bild Claudia Aebersold)
Schlichtes Sträusschen aus Rotklee. (Bild Ursula Schranz)
Alpenrosen von der Alp. Immer schön. (Bild Ursula Schranz)
Susi Stamm hat eine grüne Zaine bepflanzt. (Bild Susi Stamm)
Rote Rosen so schön... (Bild Susi Stamm)
Fabian Weber schickt uns einen Sonnenblumenstrauss. (Bild Fabian Weber)
Blumen im grünen Einmachglas. (Bild Rita Muster)
Blume im Glas mit Blumenkranz. (Bild Katharina Schlatter)
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!