Das Obertoggenburg ist ein beschauliches, von der Alpwirtschaft und vom Tourismus geprägtes Tal: Von Wattwil her kommend auf der rechten Seite die Churfirsten, auf der linken Seite das Alpsteingebirge. Doch die Idylle trügt. Zwischen den vermeintlichen Alpgebäude-Eigentümern (in der Folge aufgrund rechtlicher Korrektheit Alpgebäude-Nutzer) und den St. Galler Ämtern schwellt ein Streit. Es geht um die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.