Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Zivildienst bei Landwirten soll erleichtert werden

Nationalrat Hansjörg Hassler will, dass der Zugang zu Zivildiensteinsätzen in der Landwirtschaft künftig einfacher wird.


Publiziert: 20.07.2015 / 16:59

Hassler reichte im Juni ein entsprechendes Postulat ein, wie die NZZ am Sonntag berichtet. Zivildienstleistende, die einen langen Einsatz leisten, werden derzeit zu Schwerpunktprogrammen aufgeboten. Die Landwirtschaft ist aber von diesen Programmen ausgeschlossen. Diese einengenden Bestimmungen würden den Zugang für Zivis zu Einsätzen in der Landwirtschaft erschweren, argumentiert Nationalrat Hassler.

Für Bauernfamilien seien Zivis aber eine wertvolle Hilfe in Zeiten hoher Arbeitsbelastung. Für die Zivis wiederum seien die Einsätze eine wertvolle Lebenserfahrung. Hassler und die Mitunterzeichnenden des Postulats – darunter Nationalrat und Bauernverbandspräsident Markus Ritter – bitten deshalb den Bundesrat, mit geeigneten Gesetzes- und/oder Verordnungsänderungen Lösungen vorzuschlagen, um die Attraktivität der Landwirtschaft für Zivildiensteinsätze zu erhöhen.

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!