Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Videokampagne Agrotec Suisse: Drei Lehrlinge schwärmen für ihren Beruf

"Landmaschinenmechaniker ist ein vielseitiger Beruf", sagt David Wasser. Er leiht sein Gesicht für die neue Videokampagne der Agrotec Suisse.


Publiziert: 18.09.2019 / 14:00

Der Fachverband Landtechnik wirbt neu mit drei Lehrlingen für die Berufe Landmaschinen-, Baumaschinen-, und Motorgerätemechaniker. In kurzen Videos erklären die Jungs, was ihnen am Beruf gefällt. David Waser der angehende Landmaschinenmechaniker mag es etwa, dass sein Beruf sehr vielfältig ist. Es sei interessant, immer wieder an knifflige Stellen zu gelangen und Herausforderungen zu meistern.

Die Videos sollen die Berufe bekannter machen und Jugendliche dazu motivieren, einen der drei Berufe zu wählen, wie es in einer Mitteilung vom Fachverband für Landtechnik Agrotec Suises heisst.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Swiss Skills gehen in die heisse Phase
15.09.2018
An den nationalen Berufsmeisterschaften auf dem Expo Gelände in Bern laufen die letzten Wettbewerbe, bei den Landwirten und den Pferdeberufen das grosse Finale. Heute Abend finden die Siegerehrungen statt.
Artikel lesen
Der Zaun ums Wettbewerbsgelände ist dicht gesäumt von Zuschauern und Zuschauerinnen, als Maxime Barras zur Aufgabe «Mechanisierung» antritt. Der junge Landwirt aus Chésopelloz FR muss am staatlichen Claas Arion 460 den Frontlader anhängen und danach einen Parcours mit einer Palette voller Wassergefässe absolvieren - diese dürfen nicht herunterfallen. Das Publikum weiss Bescheid Zuerst muss ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!