Im beschaulichem Weiler Werd AG lebt Familie Grod. Sie betreiben in zweiter Generation Geflügelfleischproduktion. Die Milchviehhaltung hat der 50-jährige Betriebsleiter Hanspeter vor 9 Jahren an den Nagel gehängt und stattdessen all sein Geld in die Expansion seiner Pouletmast gesteckt. Die Nachfrage nach Geflügelfleisch ist gross. «1989 besassen wir schon 4200 Masthühner und haben die Mast 2014 mit knapp 17'000…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.