Damit für Ostern genügend Schweizer Eier im Regal vorhanden sind, werden die Herdenwechsel so geplant, dass die Stallkapazitäten im März optimal genutzt sind. In diesem Jahr reicht das jedoch nicht, weil die Corona-Massnahmen die Nachfrage nach Eiern zusätzlich erhöhten. Bei Bio-Eiern liegt sie sogar wieder über Vorjahr. Das führt dazu, dass dem Detailhandel weniger Schweizer Eier geliefert werden können als…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.