Ein unsicherer Gang sowie ein zurückhaltendes Verhalten der Kühe, vor allem bei der Brunst, können erste Anzeichen dafür sein, dass sich die Tiere beim Gang in den Stall nicht mehr wohlfühlen. Spätestens, wenn die ersten Verletzungen auftreten, wie etwa Bänder- und Muskelzerrungen an der Hinterhand oder Klauenverletzungen, weil die Tiere auf dem Betonboden ausrutschen, ist es allerhöchste Zeit, den Stallboden zu…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.