In der Schweiz hängt die gesamte Schweinefleischproduktion von einer guten Kernzucht ab. Kernzuchtbetriebe stellen zum einen erstklassige Eber für die künstliche Besamung (KB) bereit, zum anderen werden reinrassige Jungsauen für die Vermehrung und letztendlich für die Produktion von Mastferkeln erzeugt. Einer der etwa 100 Kernzuchtbetriebe in der Schweiz liegt in der Gemeinde Graben im Kanton Bern. Auf dem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.