Lukas Hofstetter von der Widmen, Entlebuch, ist zwar ein junger, gleichwohl schon erfahrener Milchschafbauer. Schon sein Vater Peter setzte nämlich auf Lacaune-Milchschafe. Dieser sei auf der Suche gewesen nach Alternativen zur herkömmlichen Milchwirtschaft und Schweinehaltung auf dem Betrieb. So besuchte er 1995 mit weiteren Interessierten in Frankreich mehrere Schafbetriebe und kaufte dort gleich 60 Schafe. Das war…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.