Anders als in früheren Jahren war bei der Anicom-Regionaltagung Ostschweiz vom 19. November eine gewisse Zuversicht auszumachen – zumindest bei der Analyse der Entwicklungen an den Märkten: «Züchter wie Mäster können dieses Jahr wieder einmal etwas Geld verdienen», stellte Hanspeter Geisser in seinem Referat mit Blick auf den Schweinemarkt fest. Deutlich höhere Preise Mit einem durchschnittlichen Kilopreis von 4,33…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.