Bern Die Erweiterung der Produktionssystembeiträge (PSB) ist wohl der grösste Wurf der viel diskutierten Agrarpolitik ab 2022 (AP 22+). Rund 280 Mio Fr. sollen von der Versorgungssicherheit abgezogen und in neue Massnahmen fliessen. In welcher Form, darüber diskutiert das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) zurzeit mit der Branche. Die Ansprüche sind vielfältig und die Erwartungen gross. Gelder besser investieren Ursp…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.