Jetzt also doch: Seit dem 1. Januar müssen die Züchter, die nicht rassentreu besamen, für die Abstammungsausweise ihrer Kreuzungstiere mehr bezahlen. «Für die Kühe der Herdebuchstufe C mussten wir den Herdebuchbeitrag von 6 auf 9 Franken anheben», sagt Markus Gerber, Präsident von Swissherdbook. Vor allem ihr Verband sei von den sogenannten HB-C-Tieren betroffen, die vom Bund keine Herdebuchbeiträge erhalten. Das…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.