Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

St. Gallen: Kommission will Abgeltungen für Waldbesitzer

Die vorberatende Kommission des St. Galler Kantonsrats will mittels Motion die staatliche Förderung der Wald-Bewirtschaftung ausbauen.


Publiziert: 10.01.2019 / 06:18
Wegen der tiefen Holzpreise sei der Unterhalt für die Waldbesitzer kaum mehr finanzierbar, zitiert die Nachrichtenagentur SDA aus der Motion. Viele Wälder im Kanton St. Gallen seien überaltert und insgesamt instabiler geworden. Aus Kostengründen sei wichtige Wald-Pflege nicht durchgeführt worden. Es brauche deshalb dringend eine gezielte Abgeltung für aufwändige Waldleistungen.

Das Geschäft wird in der Februar-Session vom Kantonsrat behandelt.

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!