Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Sommerserie Teil 3: Durch Käser Andreas Bigler hat sich in der Türkei die Käsekultur weiterentwickelt

Der ehemalige Käser aus Arni b. Biglen im Kanton Bern erzählt, wie er sein Wissen um das Käsehandwerk vom Emmental ins Morgenland brachte. So kam er doch noch zum Reisen, obwohl er die geplante Auswanderung nach Australien in jungen Jahren für die Landwirtschaft aufgegeben hatte.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Sommerserie: «Die Viehschauen waren früher wichtige Ereignisse»
26.07.2020
Der Landwirt Heinz Eberhard schaut zurück in die 1980er-Jahre. Seine selbstgezüchteten Kühe sorgten im In- und Ausland für Furore.
Artikel lesen
Mit ihrem grandiosen Euter war sie vor 40 Jahren den anderen Kühen weit voraus: Wir reisen ins Jahr 1986 zurück, als die Albrist-Tochter Calanda von der Familie Heinz Eberhard aus Pieterlen, Bern mit elf anderen Kühen aus der Schweiz an die internationale Landwirtschaftsmesse SIA nach Paris (F) reisen durfte. Heinz Eberhard wusste von vornherein, dass er Calanda nach Ende der Ausstellung nicht ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns