Die Zuckerrüben stehen vielerorts im Wasser. Die ausgiebigen Niederschläge und die Hochwassergefahr in der Schweiz setzen auch der Landwirtschaft zu. Die Zuckerrüben leiden unter den starken Niederschlägen. Oftmals steht das Wasser in den Parzellen und den Zuckerrüben fehlt der Sauerstoff. Dies ist einer der Gründe, weshalb sich viele Parzellen, vor allem im Osten, leicht gelblich präsentieren. Erste…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.