Die Branchenorganisation Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen (Swiss Granum) hat die Ernte 2020 per Ende Mai neu bewertet. Demnach liegen die Einschätzungen aufgrund der Trockenheit in den Monaten März und April und beim Raps auch aufgrund des kalten Wetters während der Blüte unter denjenigen vom März. Tiefere Brotgetreideflächen Den aktuellen Schätzungen von Swiss Granum zufolge liegen die Brotgetreideflächen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.