Der Grossteil der Gerstensaat konnte aufgrund des guten Wetters bereits Mitte September vorgenommen werden. Vereinzelt wurde bereits im September Weizen gesät. Ende September bis Anfang Oktober konnte aufgrund der kräftigen Niederschläge nicht mehr gesät werden, weshalb der überwiegende Teil des Weizens noch nicht im Boden sein dürfte.  Bei den mehrheitlich noch nassen Bodenverhältnissen sollte mit der Weizensaat…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.